So machst du dir deine Schwarzlicht-Lampe ganz einfach selbst

Lifehack mit dem Smartphone

So machst du dir deine Schwarzlicht-Lampe ganz einfach selbst

Sonst kennt man sie quasi nur aus CSI und etwaigen Krimiserien: Ultraviolettstrahlung! Mit der Hilfe des sogenannten Schwarzlichts werden häufig weitere Spuren sichtbar, die dem normalen Auge verborgen blieb. Auch für handelsübliche Flecken und Unreinheiten ist diese Strahlung bestens geeignet und macht mehr sichtbar, als ihr denkt! Natürlich sind entsprechende Lampen nicht ganz billig, sodass es sich nicht für jeden Haushalt lohnt – oder? Doch! Tatsächlich kann man eine Schwarzlicht-Lampe ganz einfach zuhause herstellen. Alles, was ihr dafür braucht, ist ein Handy, zwei Filzstifte und Tesafilm. Wir zeigen euch, wie!