Verkäufer färbt Katze pink

Tierquälerei nur um mehr Geld zu verdienen

Mehr Geld für eine pinke Katze?

Bei einem Schönheitswettbewerb für besonders schönes Fell hätte dieses Kätzchen sicherlich nicht gewonnen. Doch Spaß beiseite, hinter diesem Bild steckt keine sonderlich lustige Geschichte. 

Ein Marktverkäufer in Bahrain suchte scheinbar nach eine neuen Geschäftsidee, als er beschloss, diesem ohnehin schon abgemagerten Kätzchen mit synthetischer Farbe ein pinkes Fell zu verpassen, um damit später einen höheren Preis erzielen zu können. 

Ob Pinky noch lebt und ob der Verkäufer sie wirklich teuer los wurde, lest ihr auf der nächsten Seite!