Frau bestellt beim Lieferservice, weil sie eine Spinne in der Wohnung hat

Eigentlich gar nicht mal so unschlau

Frau bestellt beim Lieferservice, weil sie eine Spinne in der Wohnung hat

Mitten in der Nacht den Staubsauger ausgepackt, Eltern, Freunde, Ex-Partner angerufen, freiwillig eine Nacht auf der Couch statt im Bett verbracht: Wir haben schon viele verrückte Dinge getan, nur weil wir eine Spinne im Zimmer hatten. Doch, oh Wunder, selbst unsere überzogenste Aktion wirkt wie ein ziemliches Understatement gegenüber der folgenden Geschichte: 

Eine 22-Jährige bestellte vor kurzem Essen beim Lieferservice – und zwar nur, damit der Lieferant sie von einer Wohnungsspinne befreit. Die ganze lustige Story gibt es auf den nächsten Seiten ...