Darf man IKEA-Bleistifte klauen?

Das ist die Antwort, die wir alle wissen wollten

Darf man IKEA-Bleistifte klauen?

Natürlich ist das Diebstahl, würden nun viele behaupten. Immerhin entwendet man einen Gegenstand, auf dem sogar die Signatur des Inhabers steht: IKEA lässt jeden Stift mit ihren berühmten, vier Buchstaben gravieren. Dementsprechend sollte das Klauen dieser Schreibgelegenheiten doch eigentlich auch den Tatbestand des Diebstahls erfüllen – doch falsch gedacht! Tatsächlich ist es völlig legal, die Stifte vom Möbelhaus einzustecken – doch nur unter einer Bedingung, die IKEA-Sprecher Sven Kleuter dem Merkur verriet.