10 Bilder, die alles genau auf den Punkt bringen

Manchmal braucht es keine Worte, um Dinge zur Sprache zu bringen

Allzu oft fehlen uns die richtigen Worte, um auszudrücken, was wir denken und fühlen. Vielleicht erklärt gerade das, warum wir unsere Liebsten ständig unter irgendwelchen Memes verlinken und gar nicht viel mehr schreiben müssen als "Du!" oder "Weißt du noch?!", damit der andere versteht, was wir mit der Verlinkung meinen. 

Ähnlich verhält es sich bei den folgenden zehn Bildern: Sie bringen gefühlt einfach alles auf den Punkt – ganz ohne Worte.

#1: "Bestes f***ing Buch ever"

"Wie man gut schläft" – ein Titel, der zugleich eine selbsterfüllende Prophezeiung ist. 

10 Bilder, die alles genau auf den Punkt bringen

#2: "Hier gibt es nichts zu sehen. Nur ein Storch, der seine Lieferung abgibt."

Klappt immerhin besser als bei der Deutschen Post.

10 Bilder, die alles genau auf den Punkt bringen

#3: "Starbucks Vans mit Schiebetüren sind eine schlechte Idee."

Oder eine gute, je nachdem, wie man zu Starbucks steht.

10 Bilder, die alles genau auf den Punkt bringen

#4: "Ich habe in Griechenland über 100 Fotos geschossen und das hier ist das einzige, das die Leute sehen wollen."

Verständlich, schließlich bringt es Katzenliebe perfekt auf den Punkt!

10 Bilder, die alles genau auf den Punkt bringen

#5: "Geboren für den Job"

Dürfen wir vorstellen? Mister Andrew Trinkwasser vom Wasser Forschungs Center. 

10 Bilder, die alles genau auf den Punkt bringen

#6: "Ratet mal, was passiert ist ..."

Wer sein Unternehmen 'brakes' (Bremsen) nennt, orientiert sich im Idealfall am eigenen Namen. 

10 Bilder, die alles genau auf den Punkt bringen

#7: "Nachbarschaftswache. Immer wachsam."

Dieser Blick sagt: immer. Im Sinne von immer immer. 

10 Bilder, die alles genau auf den Punkt bringen

#8: "Die Art, wie die Sonne auf dieses Bild fällt."

Ist das Kunst oder ist das göttliche Bestimmung?

10 Bilder, die alles genau auf den Punkt bringen

#9: "Das Wasser aus dem Hahn sieht aus wie ein Weinglas."

Wie war das noch mal? Er kostete das Wasser, das zu Wein geworden war?

10 Bilder, die alles genau auf den Punkt bringen

#10: Und zum Schluss ...

... eine letzte Erinnerung daran, dass wir manchmal genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind – auch wenn wir es selbst nicht wissen.