Sie nahm nur eine einzige Ecstasy-Pille

Für die 15-Jährige eine Pille zu viel

Sie nahm nur eine einzige Ecstasy-Pille

Obwohl gerade in Europa immer mehr Kampagnen über die Gefahren und Risiken von Drogen aufklären, steigt insbesondere der Konsum sogenannter „Party-Drogen“ wie MDMA immer mehr an. Dass das katastrophal enden kann, beweist nun der traurige Fall der 15-jährigen Engländerin Shakira Pellow. Das Mädchen wollte mit ihren Freunden neue Erfahrungen sammeln und nahm eine Ecstasy-Pille ein – und diese war bereits eine zu viel …

Was genau geschah und wie ihr Vater nun andere warnt, lest ihr auf den nächsten Seiten.