11 ungewöhnliche Zeichen, dass Du nicht gesund bist

Achte auf deinen Körper!

11 ungewöhnliche Zeichen, dass Du nicht gesund bist

Wir bemerken oft erst, dass wir krank sind, wenn es uns schon richtig schlecht geht. Manche Krankheiten kannst Du jedoch frühzeitig an ganz kleinen Anzeichen erkennen. Welche das sind, erfährst du auf den nächsten Seiten!

11 ungewöhnliche Zeichen, dass Du nicht gesund bist

1. Du bekommst graue Haare, bevor Du 40 Jahre alt bist

Wenn mehr als die Hälfte Deiner Haare vor Deinem 40. Lebensjahr grau sind, könnte das auf Diabetes hindeuten.

11 ungewöhnliche Zeichen, dass Du nicht gesund bist

2. Du bekommst kurze Augenbrauen

Wenn Du am äußeren Ende Deiner Augenbrauen Haare verlierst, handelt es sich in den meisten Fällen um eine Schilddrüsenunterfunktion. Dafür gibt es jedoch gute Behandlungsmethoden.

11 ungewöhnliche Zeichen, dass Du nicht gesund bist

3. Deine weiße Augenhaut ist nicht ganz weiß

Wenn das Weiße im Auge ins Gelbliche geht, kann die Ursache dafür eine Stoffwechselstörung namens Morbus Meulengracht sein. Bei einer Bindehautentzündung, die längere Zeit nicht abheilt, solltest Du Dich auf Chlamydien testen lassen.

11 ungewöhnliche Zeichen, dass Du nicht gesund bist

4. Du hast knittrige Ohrläppchen

Das kann natürlich einfach nur vom Alter kommen, doch es kann auch auf eine Herzkrankheit hindeuten. Eine diagonale Falte an beiden Ohrläppchen erhöht anscheinend das Risiko eines Herzleidens um 77 Prozent.

5. Du hast ein rotes Gesicht

Wenn Du öfters schon nach einem Glas Alkohol oder durch Stress ein rotes Gesicht bekommst, bist Du vielleicht von Rosacea betroffen. Dies ist eine chronische Hautkrankheit, bei der Du häufig im Gesicht errötest.

6. Du hast rissige Lippen

Risse in den Lippen deuten auf einen Vitamin-B- oder Zinkmangel hin. Bei langanhaltenden Rissen können sich Pilzinfektionen einnisten. Dagegen kannst Du ein Mittel in der Apotheke kaufen.

11 ungewöhnliche Zeichen, dass Du nicht gesund bist

7. Deine Haut wird auch ohne Sonneneinstrahlung dunkler

Wenn Deine Haut sich verdunkelt, obwohl Du Dich nicht sonnst, solltest Du zum Arzt gehen. Du könntest die Addison-Krankheit haben, welche bewirkt, dass Du Dich müde und krank fühlst. Diese Krankheit ist allerdings gut heilbar.

8. Du hast große Brüste

Wenn Du die BH-Größe D oder größer hast, bist Du anfälliger für Diabetes, hat eine kanadische Studie herausgefunden. Mit einer dünnen Taille bist Du allerdings geschützter.

11 ungewöhnliche Zeichen, dass Du nicht gesund bist

9. Du hast rote Handflächen

Rote Handflächen können eines der frühen Symptome einer Lebererkrankung sein. Solltest Du das haben, fühlst Du Dich zusätzlich krank und lethargisch.

11 ungewöhnliche Zeichen, dass Du nicht gesund bist

10. Du hast einen langen Ringfinger

Wenn Dein Ringfinger länger als Dein Zeigefinger ist, bedeutet das, dass Du größeren Mengen Testosteron im Mutterleib ausgesetzt warst. Laut einer Studie der University of Nottingham, kann Dich das anfälliger für Arthritis im Knie machen.

11 ungewöhnliche Zeichen, dass Du nicht gesund bist

11. Du hast kalte Füße

Wenn Du unnatürlich kalte Füße und Hände hast, bist Du vielleicht vom Raynauds-Syndrom betroffen. Da diese Krankheit mit Autoimmun-Erkrankungen zusammenhängt, solltest Du auf jeden Fall zum Arzt gehen.