Pfandbon von knapp 800 Euro aufgetaucht

DU wirst nicht glauben, was sich der Mann von dem Geld im Supermarkt kaufte:

Pfandbon von knapp 800 Euro aufgetaucht

Wenn es wieder heißt "Nimm mal bitte das Leergut mit zum Supermarkt" dann ist einer dieser Tage gekommen, auf den man einfach keine Lust hat.

Die Aussicht auf stundenlanges Anstehen (ok, es sind nur 10 Minuten, aber es fühlt sich an wie eine halbe Ewigkeit) und die Vorstellung, hunderte Flaschen (jaaa, es sind nur 15 aber es fühlt sich eben so an) in diesen ekligen, verklebten Automaten zu werfen, der nach Bier und anderen Flüssigkeiten riecht, sind nicht grade prickelnd.

Was jetzt jedoch in einem Supermarkt geschah, das verdutzt ganz Deutschland. Ein Mann kam und setze sich 2 (!) Stunden vor einen Pfandautomaten und hatte nachher einen Pfandbon mit einem Wert von 800 (!!) Euro. 

Ja, du hast richtig gelesen. Und das Verrückteste an der Sache: Was er sich anschließend von dem Wert im selben Supermarkt kaufte...