14 clevere Life Hacks, die dir eines Tages das Leben retten könnten

Warum sind wir nicht früher darauf gekommen?

14 clevere Life Hacks, die dir eines Tages das Leben retten könnten

Manchmal bemerken Menschen echt geniale Dinge, auf die wir eigentlich schon viel früher hätten kommen sollen, weil sie unser Leben einfach erleichtern. Auch bei diesen 14 Life Hacks staunen wir - denn sie könnten eines Tages vielleicht unser Leben retten!

#1 BH als Maske 

Stellt euch vor, ihr geratet in ein Feuer. Wir wissen alle, dass wir so schnell wie möglich unsere Lungen dann vor giftiger Asche, Rauch und Staub schützen müssen. Das kann man super einfach mit den Körbchen des BHs! Einfach an Nase und Mund halten und die Riemen festziehen, sodass der BH am Kopf befestigt ist. 

14 clevere Life Hacks, die dir eines Tages das Leben retten könnten

#2 Kondom als Handyhülle

Dieser Life Hack kann zum Beispiel eurem Handy das Leben retten. Wenn du damit ins Wasser springen musst, kannst du einfach ein Kondom rüber stülpen und es bleibt komplett trocken! Du kannst in Kondomen auch Trinkwasser sammeln!

14 clevere Life Hacks, die dir eines Tages das Leben retten könnten

#3 Getränk als Angelrute

Man nehme ein Messer und heble die Lasche an der Oberseite der Dose ab. Anschließend binde man ein Stück Zahnseide oder Faden daran und wickle den Rest um die Dose. Und voilà: eine Angelrute!

14 clevere Life Hacks, die dir eines Tages das Leben retten könnten

#4 Babyöl als Frostschutz

Wenn es draußen eisig kalt ist, könnt ihr euer Gesicht mit Babyöl einschmieren und es so vor Kälte und Erfrierungen schützen.

14 clevere Life Hacks, die dir eines Tages das Leben retten könnten

#5 Luftpolsterfolie als Decke

Durch die winzigen Lufteinschlüsse schützt sie gut vor Kälte. Wenn ihr mal keine Decke da habt, könnt ihr euch einfach damit bedecken. Und ja, die Versuchung ist groß, aber lasst die Bläschen dann besser nicht platzen ;-)

14 clevere Life Hacks, die dir eines Tages das Leben retten könnten

#6 Wasserkrug als Laterne

Nehmt dazu einen mit Wasser gefüllten Plastikkrug und schnallt einen Scheinwerfer darum. Achtet darauf, dass das Licht nach innen gerichtet ist. So habt ihr eure eigene Laterne!

14 clevere Life Hacks, die dir eines Tages das Leben retten könnten

#7 Buntstift als Kerze

Buntstifte lassen sich super gut als Feuer- und Lichtquelle nutzen! Manche sind sogar aus Paraffinwachs, wie zum Beispiel die Crayola-Buntstifte, und können deshalbbis zu 30 Minuten brennen!

14 clevere Life Hacks, die dir eines Tages das Leben retten könnten

#8 Laub als Luft

Wenn ihr mal mit dem Fahrrad unterwegs seid und plötzlich ein Loch im Reifen habt, könnt ihr erstmal Laub oder Gras in den Reifen tun. Je mehr, desto besser. 

14 clevere Life Hacks, die dir eines Tages das Leben retten könnten

#9 Bleichmittel als Desinfektionsmittel

Chlor ist in allen gewöhnlichen Haushaltsbleichmittel enthalten. Dieses lässt sich gut als Desinfektionsmittel nehmen, wenn sie gerade keine Kitze haben, um das Wasser zu kochen und so zu desinfizieren. Einfach einen Tropfen Bleichmittel ins Wasser geben und einige Minuten ruhen lassen. 

14 clevere Life Hacks, die dir eines Tages das Leben retten könnten

#10 Zitrone als Feuerquelle

Wusstet ihr, dass Zitronensaft Strom leiten kann? Man braucht dafür einfach nur Zinknägel, Kupferclips oder einen Cent; diese Dinge muss man in eine Zitrone stecken und mit einem Draht verbinden, bei dem die Enden frei sind. Die freiliegenden Drahtspitzen müssen dann nur noch berührt werden, sodass ein Funke erzeugt wird. Und aus einem Funken kann auch ein ganzes Feuer entstehen!

14 clevere Life Hacks, die dir eines Tages das Leben retten könnten

#11 Nagellack als Imprägnierungsmittel für Streichhölzer

Streichhölzer kann man übrigens wasserdicht machen! Das funktioniert das einfach: Man braucht dafür eine Nagellackflasche, in die man die Köpfe der Streichhölzer reintaucht. Das lässt man dann trocknen und die Streichhölzer sind wasserdicht!

14 clevere Life Hacks, die dir eines Tages das Leben retten könnten

#12 Strohhalm als Erwärmungsmittel

Wenn das Schlüsselloch mal wieder wegen den eisigen Temperaturen zugefroren ist, kann da ein Strohhalm helfen. Einfach ans Schlüsselloch dranhalten und mehrmals hineinblasen. Unsere ausgeatmete Luft ist heiß und heizt deshalb auch das Schloss auf, sodass wir unser Auto ganz normal wieder aufschließen können. 

14 clevere Life Hacks, die dir eines Tages das Leben retten könnten

#13 Labello als Wunderheilmittel

Labello hat eine wachsartige Substanz, die kleinere Blutungen verhindern kann. Es behandelt außerdem auch Insektenstiche und Ausschläge und schützt die Haut vor Schmutz und Bakterien. 

14 clevere Life Hacks, die dir eines Tages das Leben retten könnten

#14 Tontopf und Kerze als Heizung

Wenn im Winter mal der Strom ausfallen sollte, könnte es ziemlich kalt werden. Nehmt da am besten dann einige große Ziegelsteine, einen Terrakotte-Topf und einige Kerzen. Die Kerzen zündet ihr an und legt die Steine um sie herum, mit dem umgedrehten Topf bedeckt ihr die brennenden Kerzen. Der selbst gebastelte Lufterhitzer kann dann ohne Probleme einen ganzen Raum heizen.