Gefahren des Rauchens während der Schwangerschaft

Diesen Risiken setzt man sein Kind aus

Gefahren des Rauchens während der Schwangerschaft

Dank unzähliger Programme und Initiativen gegen Zigaretten, geht die Anzahl der Raucher in westlichen Ländern immer weiter zurück. Auch in Deutschland greift mit rund 26 Prozent nur noch ein Viertel der Bevölkerung nach den Glimmstängeln. 

Das sind zwar gute Nachrichten, da so auch tabakbedingte Krankheiten immer weiter zurückgehen. Allerdings sieht man trotzdem immer noch regelmäßig schwangere Frauen auf der Straße, die in ihrer Hand eine glühende Zigarette halten. Während solche Bilder vor 40 Jahren noch gang und gäbe waren, da die Gefahren des Tabakrauchens noch nicht so weitreichend bekannt waren, sieht die Informationslage heute eigentlich grundlegend anders aus: Nicht nur die Warnhinweise und Schockbilder auf den Zigarettenschachteln könnten einen Hinweis darauf geben, dass man sich und seinem ungeborenen Kind damit nichts Gutes tut. Auch in Schulen und durch gezielte Medienkampagnen werden die Gefahren von Zigaretten überall bekannt gemacht.

Was mit dem ungeborenen Kind passiert, wenn die Mutter raucht, lest ihr gebündelt auf den nächsten Seiten.