Das ist die wahre Ursache einer Sucht

Es ist nicht die Droge an sich

Das ist die wahre Ursache einer Sucht

3. Überfürsorge

Bei der Befragung von Suchtkranken ist einer der häufigsten Antworten auf die Frage, warum man erstmals zu den Drogen griff: "Ich wollte meine Hemmungen und meine Ängste überwinden". Diese fehlende Bereitschaft ungehemmt und mutig auf neue Dinge oder neue Herausforderungen zu zu gehen, wird bereits in der Kindheit geformt. Kinder müssen schon im Kindesalter lernen, gewisse Herausforderungen selbstständig zu meistern. Sie müssen lernen selbstständig aufzustehen, wenn man hinfällt. Das Bedürfnis, dem Kind in jedem Augenblick zu helfen und Arbeit abzunehmen mag gut gemeint sein, kann aber fatale Folgen haben - eine gute Mischung ist (wie bei so vielem im Leben) hier die beste Option.