Pupsen ist unangenehm? Von wegen!

Hier sind sechs Gründe, warum es gut ist, die Luft abzulassen

Pupsen ist unangenehm? Von wegen!

Lass es raus!

Jeder hört es, jeder riecht es, jeder tut es - und keiner gibt es zu! Pupsen gehört zum Leben, so ist das nun einmal. So unangenehm es in vielen Situationen sein kann, doch ist es ein völlig natürlicher Prozess des Körpers. Und dieser Prozess tut uns sogar gut! Wir haben für euch ganze sechs Gründe gefunden, warum es gut ist, seinen Blähungen freien Lauf zu lassen - wenn auch vielleicht nicht beim ersten Date, in der voll besetzten Bahn oder im Café.