10 unangebrachte Dinge, die Menschen bei Beerdigungen getan haben

Fremdschämen pur!

10 unangebrachte Dinge, die Menschen bei Beerdigungen getan haben

Eine Beerdigung ist immer eine sehr bedrückende Veranstaltung, die mit sehr viel Trauer verbunden ist. Umso wichtiger ist es, dass man sich aus Respekt gegenüber der Trauergemeinde vernünftig verhält. Bei diesen 10 Menschen ist leider nicht wirklich angekommen, wie man sich auf einer Beerdigung zu verhalten hat; sie stellen sich einfach nur peinlich an!

#1 

"Ein narzisstisches Familienmitglied kam spät an (nachdem alle am Grab waren und sie wahrscheinlich hinter einem Grabstein lauerte, um die perfekte Zeit abzuwarten, nachdem der Priester gerade angefangen hatte zu reden); sie trug einen großen Hut und eine Sonnenbrille und einen tiefen Ausschnitt, als wäre sie auf dem roten Teppich beim Golden Globe und dann machte sie ganz laut eine Szene, wie sehr sie doch am Boden zerstört sei und zog die ganze Aufmerksamkeit auf sich." (Zhirrzh)