Damit nervst du bei McDonald's die Mitarbeiter!

Schon mal drüber nachgedacht?

Damit nervst du bei McDonald's die Mitarbeiter!

3. Beschwer dich woanders

Wenn dir der Burger zu teuer vorkommt, behalt's für dich - denn der Kassierer hat weder Bock noch Zeit, um sich deine Beschwerden anzuhören. Außerdem kann er damit ohnehin nichts anfangen, denn dachtest du im Ernst, ein Kassierer hat im Mega-Konzern McDonald's die Macht, die Preise zu ändern? Schreib einen Brief, eine E-Mail, ganz egal - aber lass es nicht am untersten Glied der McDonald's-Hierarchie aus. 

4. Sei dir sicher, was du da bestellst

Wenn du einen "schwarzen Kaffee" bestellst, bekommst du den auch - ohne Zucker, ohne Milch. Dasselbe gilt für einen "normalen" Ham- oder Cheeseburger: Zwiebeln, Gurken, Senf, Ketchup und Co. sind da nicht drauf, denn du hast es so bestellt. Informiere dich vorher darüber, was genau du da eigentlich bestellst, anstatt den Kassierer im Nachhinein für deinen Fehler anzumeckern.

Weiter geht's auf der nächsten Seite!