Eine Krankenschwester warnt Eltern vor einem Symptom, das die meisten Eltern übersehen

Es kann Leben retten

Eine Krankenschwester warnt Eltern vor einem Symptom, das die meisten Eltern übersehen

Auch bei uns geht sie langsam wieder los: die Grippe-Saison. Auch wenn sie selbst für eigentlich gesunde Menschen gefährlich werden kann, überstehen wir sie nach zweiwöchiger Leidenszeit meist problemlos. Bei Kindern, älteren Menschen und chronisch Kranken sollte man jedoch genau auf die Symptome achten, denn hier kann sich eine Influenza-Infektion schnell als lebensbedrohlich erweisen.

Doch nicht immer zeigen sich die bekannten Symptome, wie Husten, Fieber oder Schlappheit. Diese Erfahrung musste auch die US-Amerikanerin Brodi Willard machen. Die Krankenschwester beobachtete bei ihrem Sohn eine seltsame Veränderung – und warnt nun andere Eltern davor.

Welches Symptom sich bei Brodis Sohn zeigte und was sie über Facebook sagte, lest ihr auf den nächsten Seiten.