Er rettet Tiere aus Kriegsgebieten

Dabei setzt er sein eigenes Leben aufs Spiel

Er rettet Tiere aus Kriegsgebieten

Seit 2011, also nunmehr fast acht Jahren, tobt in Syrien der brutale Bürgerkrieg, der bereits unzählige Unschuldige das Leben kostete. Und während die Kämpfe und Bombardements weiterhin anhalten, versuchen mehrere Freiwillige, ihren Teil zu leisten, inmitten der Grausamkeiten und Zerstörungen nicht alle Menschlichkeit fallen zu lassen.

Einer von ihnen ist Amir Khalil. Unter Einsatz seines eigenen Leben versucht der Tierarzt Vierbeinern in den Kriegsgebieten zu retten, die dort in den Zoos zum Teil seit Jahren auf sich selbst gestellt sind.

Erfahrt mehr über Amir Khalils beeindruckende Arbeit auf den folgenden Seiten.