Acht Anzeichen auf ein Blutgerinnsel

Wenn du das hast: Ab zum Arzt!

Acht Anzeichen auf ein Blutgerinnsel

5. Kurzatmigkeit. Natürlich muss dies nicht zwingend zu einem Blutgerinnsel führen. Doch eine Studie der Universität Columbia hat dazu geführt, dass zumindest in einigen Fällen eine Kurzatmigkeit in direkter Verbindung mit einem Blutgerinnsel steht. Doch keine Panik! Das sind nur 9% aller bekannten Fälle.

6. Husten ohne Erkältung. Wer nicht unter chronischem Husten leidet und auch ohne Erkältung unter dem Krankheitsphänomen leidet, könnte sich auch ein Blutgerinnsel zugezogen haben. Auch hier ist das Symptom allerdings nicht weitgehend bestätigt, in den meisten Fällen kündigt es eine herkömmliche Grippe an.

7. Übelkeit und Diarrhö. Hier gilt auf jeden Fall die Häufigkeit zu beachten: Wer öfters bricht, ohne, dass dies auf eine dauerhafte Krankheit zurückzuführen ist, sollte einen Arzt aufsuchen. Genau wie bei unserem letzten Symptom...

8. Kopfschmerzen. Wer unter chronischen Kopfschmerzen leidet, könnte an einem Gerinnsel im Gehirn leiden. Doch bei allen Symptomen, die hier gelistet sind, gilt immer eines: Ruhe bewahren! Frühzeitig erkannt, kann ein Arzt häufig und oft helfen.