Wer bei Facebook, Apple und Co. abreiten möchte, muss diese Fragen beantworten können

Bewerbungsverfahren bei den größten Unternehmen der Welt

Continental

Der Automobilzulieferer Continental bleibt nach wie vor bei klassischen Bewerbungsfragen. So will der Konzern wissen, welche beruflichen Erfolge der Bewerber verbuchen kann - und welche Misserfolge er hinnehmen musste. Außerdem sollte der Bewerber Antworten auf Fragen finden, die auf  seine Stärken und Schwächen hinaus wollen. Ist diese Phase überwunden, wird es kniffliger: "Beschreiben Sie eine Situation, in der es schwierig war, andere von einer Idee zu überzeugen?"Weitere Bewerbungsklassiker sind Fragen danach, warum der Bewerber ausgerechnet in diesem Unternehmen arbeiten möchte und warum Continental ihn anstellen sollte. Hier gilt: Eine gute Vorbereitung ist die halbe Miete. Etwas unkonventioneller geht es allerdings bei Apple her.