Mit 92 erfährt diese Frau, was sie 50 Jahre lang in sich trug

Nach einem Sturz zeigt das Röntgenbild, was sie über 50 Jahre in ihrem Körper hatte

Die Chilenin Estela Melendez dürfte aus allen Wolken gefallen sein, als sie wegen eines Sturzes ins Krankenhaus gefahren ist und ihr dort offenbart wurde, was sie seit über 50 Jahren in sich trug. 

Schon früher sei sie beim Arzt gewesen, da sie sehr stark zugenommen hatte und eine Beule im Bauch spürte, doch die Ärzte hielten es damals für einen Tumor und unternahmen erst einmal nichts weiter. Seit über 40 Jahren lebt Estela nun mit dem Gedanken, dass sie diesen Tumor hat, doch jetzt stellte sich auf einem Röntgenbild heraus, dass es kein Tumor ist: