Neue Coca-Cola: Die Cola für Herzkranke?

Sie soll noch gesünder sein als je zuvor!

Neue Coca-Cola: Die Cola für Herzkranke?

Einer der beliebtesten Softdrinks der Welt: Coca-Cola könnte gar nicht ungesünder sein, doch trotzdem zählt das Erfrischungsgetränk zu den Favoriten unter vielen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Kein Wunder, gibt es die Coke doch mittlerweile in verschiedensten Farben, Formen und Variationen. Mit Geschmackszugaben wie Vanille oder grünem Tee, im Fanta-Mix oder ohne Zucker – da der Getränke-Gigant auch am ungesunden Image des Zuckerwassers feilen will. Genau deswegen kam im Februar auch eine brandneue Cola auf den japanischen Markt – Coca-Cola Plus genannt. Und die hat es ordentlich in sich, soll es doch die erste, wirklich gesunde Cola des Konzerns sein.

Doe330

Autor dieses Artikels

Doe330 - Unnützes Wissen is(s)t mein Leben!