Horror-Stories über Hotels, die keiner kennen will

Einfach nur schrecklich!

Horror-Stories über Hotels, die keiner kennen will

#1

"Mein Stiefvater arbeitet als Sicherheitsmann in einem High-End-Hotel und hat in den Zimmern ziemlich böse Selbstmorde gesehen.

Einer davon: Eine Frau, die ihre Handgelenke im Bett aufgeschlitzt hatte, zum Badezimmer und in die Wanne gekrochen war, bevor sie sich die Kehle aufschlitzte. Überall Blut, die arme Haushälterin, die sie gefunden hatte, war traumatisiert.

Ein anderer war nicht so grausam, aber zu dieser Zeit eine große Sache: Ein (lokaler) Politiker, der eine Überdosis Drogen nahm und sich im Schrank erhängt hat." (HottsyTrottsy)