Sie ziehen um und lassen ihn einfach zurück, doch dann passiert etwas Tolles:

Was mit dem armen Labrador passiert, ist unglaublich

Das ist Larry. Der Labrador war einst Teil einer kleinen Familie in den USA. Als treuer Begleiter führte er ein glückliches und schönes Hundeleben. Bis zu dem Tag, an dem seine Besitzer ihn einfach zurückließen. 

Warum die Familie ihren Hund bei ihrem Umzug nicht mitnahm, weiß keiner. Vielleicht ist die Tierhaltung in der neuen Wohnung untersagt, vielleicht gab es Probleme mit dem Hund. Doch ganz egal was der Grund nun war, nichts rechtfertigt den schrecklichen Umgang mit dem armen Larry.

Denn seit diesem Tag lebt er auf der Straße und führt ein trostloses, einsames Leben. Doch es gibt Hoffnung für den Hund! 

Auf der nächsten Seite erfahrt ihr, wer ihm zur Hilfe kommt...