Die Ärzte gaben ihr kaum Überlebenschancen

Aber heute ist die Kleine ganz groß

Wenn werdende Eltern ein Kind erwarten, ist die Aufregung groß. Alles wird für die Ankunft des neuen Familienmitglieds vorbereitet und die Vorfreude ist nicht mehr zu bremsen. Umso größer ist der Rückschlag dann, wenn die Ärzte verkünden: Mit Ihrem Kind stimmt etwas nicht.

Körperliche Beeinträchtigungen bedeuten nicht gleich große Nachteile im Leben, aber im Fall des Mädchens Kenadie Jourdan-Bromley hatten die Ärzte gleich noch eine zweite schlechte Nachricht: Die Überlebenschancen von Kenadie sind nicht groß – denn sie leidet an einer sehr seltenen Krankheit.

Woran Kenadie leidet und wie sie alle überraschte, lest ihr auf den nächsten Seiten.