Neue Studie enthüllt den Zusammenhang zwischen Cannabis und Schulnoten

Das Ergebnis ist überraschend

Neue Studie enthüllt den Zusammenhang zwischen Cannabis und Schulnoten

Cannabis ist eine Droge und kann eine gefährliche Wirkung haben. Dazu gibt es bereits viele Studien, die belegen, dass Cannabis schlecht für den Körper ist. Umso überraschender ist das Ergebnis einer neuen Studie des University College London, die das Verhalten von Schülern und deren Umgang mit der Droge untersucht hat. Dazu wurden über 7 Jahre lang 6059 Schüler befragt. Die jüngsten von ihnen waren elf Jahre alt. Das Ziel der Studie war es, den Konsum von Alkohol, Zigaretten und Drogen in der Pubertät zu untersuchen. Um herauszufinden, wie die Jugendlichen darauf reagieren, wurden außerdem Daten über die Schulnoten und die Gesundheit gesammelt. Das Ergebnis der Studie überraschte selbst die Wissenschaftler...

Laura-8

Autorin dieses Artikels

Laura-8 - Everything happens for a reason