Fotograf macht Bilder von diesem Liebespaar und entdeckt etwas Trauriges

Fotoserie in der Londoner Innenstadt

Viele Künstler machen Kunst allein der Kunst wegen. Sie zeichnen, malen, schreiben oder fotografieren in erster Linie, um sich selbst auszudrücken und den Geist anderer Menschen mit ihren Arbeiten zu erfreuen. Oft haben Künstler auch eine soziale, gesellschaftliche oder politische Botschaft, die sie mit ihren Werken vermitteln wollen.

So auch der Fotograf Babycakes Romero: Er macht ganz besondere Bilder und versucht damit ein Bild unserer Gesellschaft zu zeichnen und uns für unsere Umwelt, aber auch für unsere eigenen Verhaltensweisen die Augen zu öffnen.

Seine neue Fotoserie zeigt Fremde, Kollegen, Freunde, Verwandte und Paare in der Londoner Innenstadt und offenbart etwas sehr Trauriges, das in den letzten Jahren ganz unbewusst ein immer größer werdender Teil unseres Lebens geworden ist.

Um was er sich handelt, erfahrt ihr, wenn ihr weiterklickt.