Woher kommt die Redewendung "08/15"?

Hättest du es gewusst?

Woher kommt die Redewendung "08/15"?

"Das gefällt mir nicht, das ist so 08/15." 

Wir verwenden die Redewendung "nullachtfünfzehn", um etwas in gewisser Weise abzuwerten. Wir sagen nicht, dass wir etwas als "hässlich" empfinden, aber als langweilig, nicht originell genug erachten. Doch woher kommt diese Redewendung eigentlich? 

Ursprung: "08/15" ist die Bezeichnung eines Maschinengewehrs, das 1915 entworfen wurde und im Ersten Weltkrieg zum Einsatz kam. Mit etwa 130.000 produzierten Exemplaren, war die "08/15" zu dieser Zeit die Waffe, die am verbreitetsten war.

Warum wurde aber die Bezeichnung einer Waffe zu einem Synonym für "langweilig"...?