Die erste Kopftransplantation der Welt

So soll sie aussehen und so bereitet sich der Patient vor

Die erste Kopftransplantation der Welt

Die verrückteste OP der Welt

Das ist Sergio Canavero. Der Italiener wurde 1964 in Turin geboren und in seinem Heimatland ein bekannter Neurochirurg. Der grund hierfür ist allerdings mehr als umstritten: Canavero will der erste Arzt werden, der eine Kopftransplantation durchführt. 

Ja, ihr habt richtig gehört: Der Italiener möchte den Kopf eines Mannes unbedingt auf den Körper eines Testobjekts pflanzen. Schon im vergangenen Jahr kündigte er das Vorhaben an und bestätigte, eine wissenschaftlich-korrekte Methode dafür gefunden zu haben. Experten und Kollegen bleiben darüber skeptisch, doch einen Kopf-Spender hat Canavero bereits gefunden: Valery Spiridonov will buchstäblich seinen Kopf verlieren.