Eine Schizophrenie-Patientin zeichnet ihre Halluzinationen

Unheimliche Zeichnungen zur Selbsttherapie

Zeichnungen helfen Kate, mit der Krankheit umzugehen

So wie andere Leute Tagebuch schreiben, zeichnet Kate ihre Halluzinationen. Sie hört Stimmen, Soundeffekte und zufällige Geräusche und sieht Augen und Gesichter, die nicht zusammenpassen. Die meiste Zeit ist sie für sich und bleibt in ihrem Zimmer.