Deshalb stinken deine Ohrstecker nach Käse

Der Grund wird dir nicht gefallen

Deshalb stinken deine Ohrstecker nach Käse

Im Englischen wird dieses Phänomen auch gerne "Ear cheese" genannt, was nicht gerade appetitlich klingt. Irgendwie passt der Begriff aber doch ganz gut, da der Geruch ziemlich ähnlich ist. Viele Frauen haben schon seit ihrer Kindheit Ohrlöcher und sollten daher wissen, wie man die Ohren richtig pflegt, um diesen Gestank zu vermeiden.

Die Substanz besteht aus abgestorbenen Hautzellen, Öl und Beauty-Produkten, die mit dem Ohr in Berührung gekommen sind. Dadurch entsteht die grün-bräunliche Masse, die durch Bakterienbildung anfängt zu stinken. Das ist aber kein Grund zu Sorge, da die Zellerneuerung ein natürlicher Prozess des Körpers ist. Vor allem neu gestochene Ohrlöcher tendieren dazu, mehr zu stinken, da der Körper einen Abwehrmechanismus entwickelt. 

Das kannst du gegen den Gestank tun.