So reich sind die Geissens wirklich

Das ist ihr Vermögen

So reich sind die Geissens wirklich

Seit 2011 laufen „Die Geissens“ im deutschen TV. Mit dem Untertitel „Eine schrecklich glamouröse Familie“ weiß man bereits genau, was man beim Einschalten der RTL-II-Doku zu erwarten hat: Die Truppe rund um Oberhaupt Robert bereist die Welt und will einen möglichst authentischen Einblick ins Leben der Superreichen geben – Wie echt diese Aussichten denn sind, weiß man auch nach acht Staffeln noch nicht so genau. Fest steht nur eines: Sie sind im deutschen Fernsehen ein Phänomen, haben sie es doch auf für ein Reality-Format beachtliche 200 Folgen geschafft. Und es ist kein Ende des Glamours in Sicht! Doch woher kommt das Geiss-Vermögen eigentlich?