#crashmovie: Wenn das in Filmen passieren würde, wären die Filme sofort vorbei

So fänden Harry Potter, Forrest Gump und Co. ein rasches Ende

#crashmovie: Wenn das in Filmen passieren würde, wären die Filme sofort vorbei

Häufig ist es uns gar nicht bewusst und doch entspricht es der Wahrheit: Die meisten Filme beginnen mit einer Aufgabe oder einem Event, welche die Handlung überhaupt erst ins Rollen bringen. Wären sie nicht der Ausgangspunkt des Films oder würden sie durch etwas anderes ersetzt, fände der Film ein sehr plötzliches und vorzeitiges Ende.

Dieses Gedankenspiel motivierte einen Jodler aus Hamburg dazu, die Jodel-Community unter dem Hashtag #crashmovie dazu aufzufordern, sich einen Twist auszudenken, der dafür sorgen würde, dass all unsere Lieblingsfilme zu einem schnellen Ende kämen.

Der OJ selbst startete direkt mit einem Beispiel:

#1 Harry Potter

Bei ihm wird Harry Potter seine erste Flugstunde zum Verhängnis.

Aber auch die anderen User waren nicht minder kreativ...