5 Darsteller, die einen unnatürlichen Serientod starben!

Sie wurden einfach aus dem Skript gestrichen...

5 Darsteller, die einen unnatürlichen Serientod starben!
Quelle: Getty Images

Sie sind Helden für viele Menschen vor dem Fernseher: Die Stars aus Grey’s Anatomy, Scrubs und Co. Ob sie nun als Vorbilder reichen oder man einfach ihren Werdegang verfolgen will. Doch einige von ihnen finden ein unerwartetes Ende – wir haben fünf Charaktere herausgesucht, die in ihrer Serie verschwinden mussten, weil sie Streit mit den Autoren oder der Regie hatten!

1. Charlie Harper.

Seine Rolle als Draufgänger unter den Harper-Brüdern in „Two and a half men“ nahm er offenbar ein wenig zu ernst: Sheen war abseits der großen Bühne als Säufer und Frauenheld bekannt, ganz ähnlich seiner Rolle. Nach Staffel 6 für die Macher kaum noch tragbar – kurze Zeit später wurde er durch Ashton Kutcher ersetzt.

5 Darsteller, die einen unnatürlichen Serientod starben!
Quelle: Getty Images

2. Chefkoch.

Isaac Hayes war jahrelang Sprecher des „Chefkochs“ in South Park. Ein durch und durch beliebter Charakter, der in späteren Staffeln einfach nicht mehr vorkam – doch warum? Scientology! Der Sprecher war ein begeisterter Anhänger der Sekte, die Serie zog seine Religion durch den Dreck. Nach einem Clinch mit den Machern verließ er die Comicserie.

Quelle: Twitter

3. McDreamy.

Er war der Arzt, den keine Frau von der Bettkante geschubst hätte: Dennoch musste Patrick Dempsey in Staffel 11 von Grey’s Anatomy sein unerwartetes Serienende finden. „Es war offensichtlich, dass er mit jemandem am Set schläft“, berichtet ein Insider später. Dempsey war zu diesem Zeitpunkt lange verheiratet, für die Serienmacher war das Verhalten wohl nicht tragbar.

5 Darsteller, die einen unnatürlichen Serientod starben!
Quelle: Getty Images

4. Taylor Momsen.

In Gossip Girl war sie geliebt – vielleicht sogar ein wenig zu sehr. Denn allem Anschein nach war die Hauptdarstellerin nicht mehr allzu häufig am Set, hielt es nicht für nötig, zu wichtigen Terminen zu erscheinen. So strich man die Hauptdarstellerin eiskalt aus der Serie.

5 Darsteller, die einen unnatürlichen Serientod starben!
Quelle: Getty Images

5. Mandy Patinkin.

Heute ist er jedem bekannt aus Homeland, doch seine Anfänge in der Serienlandschaft hat der Thriller-Star bei Criminal Minds. Ein großer Fehler, so gibt er später zu: „Ich hätte nie zu der Serie gehen sollen“, so der Schauspieler. Nähere Gründe nannte er nicht. In Criminal Minds starb seine Rolle nie, er wurde einfach irgendwann rausgeschrieben.