Mogelpackungen, die du erst auf den zweiten Blick erkennst

Einfach nur gemein!

Mogelpackungen, die du erst auf den zweiten Blick erkennst

Immer wieder gibt es Verpackungen, bei denen man denkt, dass der Inhalt total groß ist. Dann öffnet man die Packung und entdeckt, dass man reingelegt wurde, weil der Inhalt tatsächlich viel weniger ist, als man vorher angenommen hat. Vor allem an diesen zehn Mogelpackungen sieht man es erst, wenn man die Packung geöffnet hat:

#1 Würstchen

Ungeöffnet sieht es so aus, als wären die Würstchen so groß wie die Packung. Doch tatsächlich sind sie einfach nur so klein wie das Fenster, um die Menschen zu täuschen!

Mogelpackungen, die du erst auf den zweiten Blick erkennst

#2 Shampoo

Auf der linken Packung steht XL, also extra groß. Doch die Flache ist genauso groß wie die rechte. Bedeutet das also, dass in der rechten, normalen Flasche viel weniger drin ist als das Volumen des Behälters zulässt?

Mogelpackungen, die du erst auf den zweiten Blick erkennst

#3 Brötchen

Auch in Imbissbuden trügt der Schein oftmals. Hier sieht es zum Beispiel so aus, als wäre der Inhalt wahnsinnig viel, sodass es schon an den Seiten überquillt. Doch im Grunde liegt der Belag eigentlich nur an den Rändern. 

#4 Wraps

Wenn man sich den Wrap in der Verpackung so anschaut, könnte man meinen, darin läge ein großes Sandwich. Doch eigentlich sind es nur zwei ganz kleine Wraps...

#5 Schokoriegel

Wenn man sich die Packung so anschaut, könnte man meine, darin sei ein riesiger Schokoriegel enthalten oder zumindest ganz viele kleinere. Doch im Grunde liegen da nur eine handvoll Riegel drin, der Rest ist einfach mit Pappe gefüllt. 

#6 Kekse

In dieser Packung wären eigentlich Platz gewesen für 10 Kekse. Doch die beiden äußeren Fächer sind angehoben worden, sodass da jeweils nur einer liegt. So hat es den Anschein, dass 10 Kekse enthalten sind, während es in Wahrheit nur 8 sind!

#7 Waffeln

Ursprünglich waren die Waffeln in dieser Verpackung nebeneinander aufgestellt. Nun hat der Hersteller sie wie oben zu erkennen ist aufeinander gestapelt. So wirkt die Verpackung um 40% größer und sieht so aus, als wäre jetzt mehr Inhalt enthalten. Die Anzahl der Waffeln ändert sich jedoch nicht. 

Mogelpackungen, die du erst auf den zweiten Blick erkennst

#8 Schokoriegel

Der obere Schokoriegel wirbt damit, so groß zu sein wie zwei kleinere. Legt man diese aber nebeneinander, stellt man fest, dass zwei kleinere Riegel zusammen länger sind als ein großer. Statt also oben mit der Größe von zwei Riegeln zu werben, sollte da lieber 1,5 stehen. 

#9 Eis

Hier sehen die Packungen exakt gleich groß aus. Die rechte Verpackung enthält jedoch 40 ml weniger Inhalt, während sie dennoch 10 Cent mehr kostet! Hier muss man ins Detail schauen. 

#10 Stapelchips

Hier ist der Preis für das Produkt zwar gleich geblieben, jedoch enthält die Verpackung weniger Inhalt. Die Chips sind kleiner geworden und nicht mehr direkt in der Dose gestapelt, sondern in einer Plastikschale nebeneinander aufgereiht. Diese ist dann nochmal mit Folie umwickelt. Das heißt: weniger Inhalt für den gleichen Preis!