OJ's Opa würde gerne nochmal reisen, aber er kann nicht

Die Jodler starten eine tolle Aktion!

Dass Jodel eine wahnsinnig tolle Community ist und immer sofort bereit steht, wenn jemand Hilfe braucht, wurde uns ja schon oft genug bewiesen. Doch auch diese Geschichte lässt unser Herz vor Rührung dahin schmelzen: 

In Göttingen meldet sich OJ, dessen Opa gerne reisen würde, es aber leider nicht kann. Deshalb starten die Jodler eine tolle Aktion für ihn! Was genau sie machten, könnt ihr auf den nächsten Seiten lesen!

OJ bittet die Jodler, Postkarten an seinen Opa zu schicken, damit er zumindest in Gedanken eine Reise machen kann. Egal ob aus dem Urlaub oder der Heimat - OJ ist sogar bereit, die Kosten zu übernehmen. 

Doch warum kann OJs Opa nicht mehr reisen?

Der 80-jährige Opa würde gerne die ganze Welt sehen, doch aufgrund seiner Krankheiten fallen ihm selbst Tagesausflüge schwer. Er braucht nämlich einen Rollator beziehungsweise eine Gehilfe, wird jedoch bald schon auf einen Rollstuhl umsteigen müssen, wie OJ den hilfsbereiten Jodlern erzählt. 

Den Jodler geht das sehr nahe und sie unterstützen OJ sofort...

Schon nach wenige Tagen kommen die ersten Postkarten von den Jodlern bei OJ an. Obwohl OJ sagte, sie müssen sich nicht allzu viel Mühe geben, tun das die Jodler trotzdem und schreiben sogar lange Briefe und beschriften die Postkarten hinten. 

Und es geht sogar weiter...

Immer und immer mehr Postkarten erreichen OJ täglich. Die meisten mit Beschriftung und OJ bedankt sich bei jedem Absender einzeln!

Doch wie kommt die Aktion bei OJs Opa an?

OJs Großvater ist zu Tränen gerührt von der großartigen Aktion der Jodler! OJ sagt, dass er ihn schon ewig nicht mehr so glücklich erlebt habe - und das ist einzig und allein den hilfsbereiten Jodlern zu verdanken, die sofort an Ort und Stelle sind, wenn man sie braucht! 

Den ganzen Jodel mit den Bildern der Postkarten könnt ihr hier sehen.