Fans sorgen sich um Sophia Thiel

Beruht ihr Traumkörper wirklich nur auf Sport und gesunder Ernährung?

Sophia Thiel gehört zu den erfolgreichsten Fitness-Bloggerinen überhaupt - und das zu Recht! Ihr beeindruckender Körper und ihr Engagement für ein gesundes und aktives Leben motivieren Frauen und Männer deutschlandweit.

Und dennoch machen sich derzeit immer mehr Zweifel breit, ob die 23-jährige Münchnerin bei ihren ständigen Body-Transformationen nicht doch vielleicht zu zwielichtigen Hilfsmitteln greift.

Was genau Sophia unterstellt wird, erfährst du auf der nächsten Seite...

View this post on Instagram

Frohes neues Jahr meine Lieben!!! 💫 Was für ein turbulentes Jahr 2018 ... hier seht ihr meine Körper Transformation(en) im letzten Jahr. 🙌🏻 Seitdem ich mit dem Training begonnen habe, hat sich mein Körper stetig verändert und geformt.. Dabei kann ich gar nicht sagen, dass mir etwas besser oder weniger gut gefällt. 🧐🙃 Alle 3 Bilder zeigen mich, Sophia, eben nur definierter oder wie ich es nenne ‚softer‘... 😄✌🏻 Der Inhalt bleibt jedoch der gleiche - das Wissen über Training und Ernährung, der Ehrgeiz und die Motivation! 💪🏻🔥 Entscheidend bei allem ist doch, dass man sich in jeder körperlichen Verfassung akzeptiert! 🙏🏻 Denn nur so habe ich auch für mich erkannt, dass man seine physischen Ziele viel leichter erreicht, wenn die Psyche nicht immer gleich so streng und urteilend ist! 👱🏼‍♀️💕 Es liegt in den EIGENEN Händen, wie man seinen Lebensstil gestalten möchte und wirklich JEDER hat das Potential dazu 👉🏻 so bin auch ich nicht mit der besten Veranlagung auf die Welt gekommen und arbeite trotzdem mit Leidenschaft an mir selbst und meinen Körper! 🛠💗 Je nach Terminlage oder beispielsweise Wettkämpfen kann ich nun selbst bestimmen, wie ich meinen Köper formen möchte. Das wichtigste ist einen genauen Plan in Sachen Training und Ernährung zu haben! 📝🤓 Und wenn ihr nun Bock habt mit mir zusammen 2019 richtig durchzustarten und in eure persönliche Bestform zu kommen, dann kommt in mein Programm unter sophia-thiel.de ➡️ Dort zeige und erkläre ich euch alles was ihr Wissen müsst und mit dem Code : sophia25 bekommt ihr jetzt auch nochmal 25% Rabatt!!! 😍🎁 Lassen wir es das fitteste Jahr ever werden!!! 🤩💥🚀 Link in meiner Bio! 💋 @gymondo #bodytransformation #fitnessmotivation #happynewyear #2019 #goals #sweatingbeauties

A post shared by Sophia Thiel (@pumping.sophia.thiel) on

Auslöser für die kritischen Stimmen ist der obenstehende Instagram-Post, der die Münchnerin in drei komplett unterschiedlichen Körperstadien zeigt: einmal etwas "softer", definiert bis auf den letzten Muskel und dann doch wieder etwas athletischer.

Diese krassen Veränderungen innerhalb nur eines Jahres rufen einige Kritiker auf den Plan:

„Bei solchen dicken Wangen die du hast spricht einiges für ein paar testokuren. Was noch bisschen ephedrin und trenbolon? Diese Kombi soll ballern und so aufgebläht und trocken wie du innerhalb von paar Wochen geworden bist, nicht ganz undenkbar. Vor allem wenn du mal unter Übergewicht gelitten hast, scheint dein Stoffwechsel ja nicht der schnellste zu sein ;)", schreibt zum Beispiel ein Nutzer namens pat_geheim.

Und auch erfahrene Frauen aus der Branche äußern Zweifel...

Eine Nutzerin mit dem Instagram-Namen woitekclaudia behauptet: „Jeder in der Fitness Branche weiß ganz genau, dass Frauen ohne diverse Medikamente NIEMALS so definiert und trocken sein können. Aber eine schöne und lukrative Idee, alle wirklich verzweifelten Frauen in dem Irrglauben zu lassen.Wie wäre für 2019 Aufrichtigkeit und fairer Umgang mit deinen Fans?"

Doch nicht nur Sophias starke körperliche Veränderung führt derzeit zu Diskussionen unter ihren Fans...

View this post on Instagram

Almost #happynewyear ! 🎉💃🏼🎆🍾🥂 Und natürlich gibt es auch von mir den obligatorischen Silvester/Jahresende Post und ich versuche nicht all zu schnulzig zu werden haha.. 😄✌🏻 Wenn ich für mich rückblickend 2018 mit einer Skala von 1-10 bewerten würde, wäre es ehrlich gestanden eine holprige 6... 🙃🙈 Nicht, dass ihr mich falsch versteht - selbstverständlich gab es diverse Highlights wie beispielsweise die alljährliche FIBO und der World Fitness Day, wobei ich viele von euch endlich mal persönlich kennen lernen kann.. 😍❤️ Genauso wie das Womans Health Cover, meine erste eigene Wohnung, die beiden neuen Bücher ‚Mealprep‘ & ‚Fit&Stark‘, meine erste eigene Kosmetiklinie bei Müller und Rossmann, sowie Klamotten Kollektion bei Aldi uvm. 🤩🙌🏻 Klar war diese Aufzählung jetzt rein Materiell und wie ich finde, reichen wunderbare Ereignisse die im Gedächtnis bleiben darüber hinaus! 💫 Ich hatte diesen Sommer einen wunderschönen Urlaub und viel gemeinsame Zeit mit meiner Familie. 👨‍👩‍👧‍👧💕 Ich darf bis heute seit jetzt schon 4 Jahren gemeinsam mit @pumping.ercan trainieren und bin für diese Freundschaft mehr als dankbar! 💪🏻💪🏽 Ebenso wie für die wunderbare Zusammenarbeit mit meinem Team, mit welchem ich diese ganzen Projekte erst realisieren konnte! 🙏🏻 Trotz allem ist mein gesamtes, wie soll ich sagen... ‚Projekt‘ für mich persönlich definitiv ausbaufähig und ich habe vor allem große Baustellen bei mir selbst, um Aufgaben besser zu bewältigen und Dinge bewusster genießen zu können. 😏🤓 Auch ich habe mir Vorsätze für das nächste Jahr gemacht, was auch nicht bedeutet dass ich diese erst ab dem 1. Januar umsetzen wollte bzw. werde... Stetig versuche ich mich auch persönlich weiterzuentwickeln und Dinge manchmal etwas lockerer/strenger/bewusster/schöner wahrzunehmen. 🧘🏼‍♀️☯️ Ich setze sehr viel auf nächstes Jahr - viele Projekte, Termine und Reisen stehen bereits fest und bin fast schon übermotiviert an mir und meinen Zielen zu arbeiten. 👊🏻💥 Wie beispielsweise diese beiden Bilder hier - sie sind für ein großes neues Projekt entstanden, welches ich schon nächste Woche mit euch teilen darf! 🚀 Somit wünsche ich euch den allerbesten Rutsch ins neue Jahr! 🍀

A post shared by Sophia Thiel (@pumping.sophia.thiel) on

Auch dieser Instagram-Post wird derzeit heiß diskutiert. Hierin zeigt sich die Fitness-Bloggerin von einer ungewohnt sexy und zurechtgemachten Seite. Während viele Fans von ihrem Look begeistert sind und sich über die Abwechslung freuen, meinen andere, die 23-Jährige kaum wiedererkennen zu können. Einige ziehen Vergleiche zur Schlagersängerin Helene Fischer, andere fragen sich sogar, ob sich Sophia unters Messer gelegt haben könnte. So beispelsweise eine Userin namens pilzpils, die fragt: "Makeup oder Gesichts-OP könnte man sich fragen".

Was meint ihr? Alles nur Training und gesunder Lifestyle oder hat die Bloggerin ein wenig nachgeholfen?