ONS will einfach nicht gehen, deshalb hat OJ eine Idee ihren Mitbewohner wieder herzulocken

Dieses ONS ist nach allen Regeln der Kunst eskaliert!

Manchmal übertreiben Menschen ja echt, wenn sie jemanden ganz nett finden und kennenlernen möchten. So auch der One-Night-Stand von OJs Mitbewohner. Zunächst wollen wir kurz die Akteure klären:

OJ: weiblich, Hauptinformationsquelle
MB1: männlich, schleppt eine Frau ab und wird sie nicht los
MB2: männlich, ist auch etwas überfordert
ONSgirl: das eigentliche Problem dieses Jodels

Wir befinden uns in Aachen, einer Stadt in Nordrhein-Westfalen, in einer WG, in der es an diesem Wochenende drunter und drüber geht. Denn MB1 hat einen ONS mit nach Hause gebracht, verschwindet selbst am nächsten Tag - sie aber nicht. Hier geht's zur ganzen Geschichte:

MB1 hat sich aus dem Haus geschlichen und reagiert nicht auf OJs Nachrichten. Der Jodelgemeinde wird schnell klar: Er will sie loswerden, ist aber selbst zu feige und überlässt OJ die Drecksarbeit. OJ sieht aber nicht ein, warum sie das für ihn klären soll und spricht ONSgirl mal an. Sie meint, er habe ihr gesagt, sie könne ausschlafen und es sich gemütlich machen. 

Das hat sie dann aber wohl etwas zu wörtlich genommen...

Höflich wie OJ ist, bietet sie dem ungewollten Gast etwas zu trinken und zu essen an, was diese beides ablehnt. Sie borgt sich noch ein Buch von OJ, um sich zu beschäftigen, während sie auf MB1 wartet und OJ macht es sich vor dem Fernseher gemütlich. 

Doch jetzt ist es schon abends, ONSgirl wartet seit neun Stunden und MB1 ist immer noch nicht wieder aufgetaucht. Also täuscht OJ vor, es gäbe Pizza, um ihren Mitbewohner in die WG zu locken. Das gelingt ihr auch. 

Doch das Wiedersehen mit seinem ONS erfreut MB1 gar nicht...

Das Aufeinandertreffen der beiden ist für die Jodler die reinste Comedy-Show! ONSgirl versteht nämlich gar nicht, warum ihr stundenlanges Warten seltsam ist und dass MB1 eigentlich nur eine einmalige Sache wollte. Sie bricht in Tränen aus, weil sie sich in ihn verliebt hat (what?) und OJ bringt ihr Tee. 

Ein wirklich seltsames Szenario! Und während die beiden das ausdiskutieren, stellen die Jodler die wirklich wichtigen Fragen:

Wie geht es der Pizza, von der OJ berichtet hat? Die Pizza war frei erfunden! Die Jodler sind empört und stufen diese Lüge sogar als die wahre Gemeinheit dieser Geschichte ein!

Währenddessen grüßen die ersten auch schon ihre Eltern und Haustiere, weil jetzt schon allen 2700 Pins klar ist: Das wird ein Top-Jodel! Also lehnt euch zurück, holt das Popcorn raus - diese Geschichte ist noch lange nicht vorbei...

Plötzlich fällt ONSgirl auf, dass jetzt auch kein Bus mehr zu ihr nach Hause fährt. Kann doch nicht sein, denken die Jodler. Aber tatsächlich: Die Dame wohnt in Belgien und dort fahren sonntags um diese Uhrzeit keine Busse mehr aus Aachen hin. Das hat sie ja geschickt eingefädelt, bestätigen die Jodler, denn jetzt möchte sie, dass MB1 sie nach Hause fährt. Zu dumm nur, dass dieser kein Auto hat. 

OJ aber schon...

MB1 findet die Idee aber nicht so genial, sie jetzt noch mit OJs Auto nach Belgien zu fahren. Sie rennt heulend ins Bad, MB1 ist überfordert und gönnt sich erstmal einen Shot. Er erzählt OJ, dass sie sich über Bekannte kennen und sich letzte Nacht auf einer Party dann getroffen haben, mehr als einen ONS wollte er aber nicht. Er bittet OJ, doch mal von Frau zu Frau mit ONSgirl zu sprechen.

Das tut OJ dann auch...

Weil sie ihr leid tut, bietet OJ dem weinenden ONSgirl an, sie bis nach Belgien nach Hause zu fahren. Doch die verneint, weil sie lieber von MB1 gefahren werden möchte - what? Dieser hat jetzt aber schon getrunken und kann nicht mehr Auto fahren. 

Also fassen wir zusammen: Das Mädel ist seit zehn Stunden ohne Handy, ohne Geld in einer fremden WG, weil es auf irgendeinen Typen wartet, mit dem es vergangene Nacht etwas hatte. Die Jodler verstehen diese Frau gar nicht mehr - niemand versteht sie, ehrlich gesagt!

Und dann betritt ein neuer Charakter die Bühne!

MB2 ist endlich in die WG gekommen. Den Jodel hatte er bereits gelesen und gehofft, dass sich dieses Drama nicht in deren WG abspielt- tja, MB2, es spielt sich sowas von bei euch ab!

Und während die beiden darüber diskutieren, wie man den ungebetenen Gast aus der Wohnung kriegen könnte, meldet sich MB1...

Dieser bittet die beiden um etwas Ruhe - und ein Kondom. Wir denken alle entgeistert das Gleiche: Ja, die beiden wollen nochmal ein Späßchen miteinander haben.. Hat MB1 denn gar nichts gelernt?!

OJ und MB2 helfen ihm natürlich nicht aus, weil sie keine Lust haben, dass dieses Drama noch weiter geht. Doch ONSgirl besteht darauf, dass sie es ja auch ohne Verhütung tun könnten. Panisch rennt MB1 ins Wohnzimmer und will die Nacht dort auf der Couch schlafen. Die WG erlaubt ONSgirl noch diese eine Nacht dort zu schlafen, damit sie morgen früh den Bus nach Hause nehmen kann. 

Und wie geht's weiter?

OJ geht erstmal schlafen und schließt zur Sicherheit auch noch die eigene Zimmertür ab - man weiß ja nie! Sie ist jedenfalls sichtlich gegruselt von ONSgirl und die Jodler wollen eine Suchaktion starten, wenn OJ sich am nächsten morgen nicht bis 10 Uhr meldet. 

Und am nächsten Morgen...

... meldet sich OJ tatsächlich! Und weil ONSgirl seit mittlerweile zwei Tagen in der WG ist, konnte sie sich ja auch nicht umziehen. Deshalb legt ihr die herzensgute OJ frische Unterwäsche und Kleidung vor die Tür und macht sich dann auf in die Uni...

Gegen Mittag gibt es auch ein Update von OJ, die von MB2 eine WhatsApp Nachricht bekommen hat, um auf dem Stand der Dinge zu bleiben. Es sieht so aus, als ob ONSgirl noch in der WG ist. Er bittet OJ, nicht mehr zu jodeln. Fazit: Böser MB2! Natürlich soll OJ weiter jodeln und das tut sie auch fleißig. 

Mittlerweile sitzt ganz Aachen und Umgebung vor Jodel und aktualisiert im Sekundentakt. Selbst Professoren der Universität wollen auf dem Laufenden gehalten werden! Diese Geschichte ist spannender als jeder Film, der bisher gesehen wurde. Wie wird es weitergehen mit MB1 und ONSgirl? Hat MB1 schon seiner Familie erzählt, dass er zu Weihnachten jemanden mitbringt? Und viel wichtiger: Wo steckt OJ?!

Mittlerweile wartet ONSgirl seit 47 Stunden auf die Liebe ihres Lebens. Doch jetzt nicht mehr in der Wohnung, sondern draußen vor der Haustür. Dort sitzt sie und schreibt irgendwas auf. OJ traut sich nicht, an ihr vorbei zu gehen und läuft lieber erstmal noch einige Runden um den Block. 

Schließlich verschwindet ONSgirl doch und OJ kann wieder in die Wohnung...

Dort stellt sie fest, dass ONSgirl an MB1 eine Nachricht auf einem Taschentuch hinterlassen hat mit ihrer Nummer, damit er sich meldet kann, wenn er feststellen sollte, dass er doch etwas verliebter ist als gedacht. 

Doch nicht nur das Taschentuch hat ONSgirl hinterlassen...

Auch ihre schmutzige Wäsche hat sie wohl noch dort gelassen. Die Jodler sind sich sicher: Die wollte einen Vorwand, wieso sie später nochmal zurück in die WG kommen will!

Und auch einen zweiten Grund hätte sie, wieder zurück zu kommen...

Auch das Buch, das OJ ihr zum Lesen gegeben hatte, und einen Jutebeutel hat ONSgirl mitgehen lassen. MB1 fragt dann auch über WhatsApp, ob sie endlich weg ist und er nach Hause kommen kann. 

Er hat, so denken wir wahrscheinlich alle, definitiv etwas gelernt und OJ und MB2 sind sich sicher: So schnell darf der gute Mann keine Frau mehr mit nach Hause nehmen!

Die ganze Geschichte könnt ihr hier auf Jodel lesen.