Cro ohne Maske: Bilder des Musikers aufgetaucht

Traut er sich jetzt endlich ohne Maske in die Öffentlichkeit?

Quelle: Instagram

Er ist der Typ mit der Panda-Maske, der seine Musik mit "Roap" bescheibt - eine Mischung aus Pop und Rap. 

Cro, der mit bürgerlichem Namen Carlo Waibel heißt, ist seit 2011 fester Bestandteil der deutschen Musikszene. Er ist mehrfacher Echopreisträger und gehört zu den erfolgreichsten, deutschen Musikern.

Sein Markenzeichen: ganz klar die Pandamaske.

Jetzt ist jedoch ein Musikvideo eines anderen Musikers entdeckt worden, das erstmals den echten Carlo Waibel zeigen soll! 

Quelle: Instagram

Das was als "völlig hirnlose" Bestellung begann, ist heute Cro's Markenzeichen. Er bestellte sich damals die Maske eines Pandas, weil es einfach die coolste war, die er auf der Internetseite finden konnte, so Cro in einem Interview gegenüber der Webseite Nön. Er wollte einzig und allein seine Privatsphäre schützen, sich frei auf der Straße bewegen können und dabei nicht anders behandelt werden, wie jeder andere Mensch auch. Es ist der Versuch, nicht abzuheben und (zumindest im Alltag) auf dem Boden der Tatsachen zu bleiben. 

Mittlerweile ist die Maske mehr als ein Schutz gegen die permanente Öffentlichkeit. Es ist neben der Musik dieses Mysteriöse, nicht zu wissen, wer wirklich hinter der Maske steckt, was Cro zu dem gemacht hat, was er heute ist. Schließlich ist wissenschaftlich erweisen, dass uns Menschen vor allem das brennend interessiert, was wir nicht kennen.

Bereits häufiger sind Bilder aufgetaucht, die angeblich den Sänger zeigen sollten. Doch bisher handelte es sich stets um andere Personen - meist Musikerkollegen.

Dabei gibt es ein Musikvideo, in dem Cro angeblich mitspielt, das bereits im Jahr 2014 veröffentlicht wurde: 

Quelle: Youtube

Dieses Video zeigt ab Minute 3:24 mit bisher größter Wahrscheinlichkeit Cro ohne Maske. Das Musikvideo "Generation Maybe" von Teesy wurde berits 2014 veröffentlicht. 

Bei Minute 3:24 sieht man einen jungen Mann mit Hut und Kippe. Woran man jetzt erkennen soll, dass das Cro ist? Schon lange spielt Cro mit dem Reiz seiner Fans, ihn erkennen zu wollen. Das ist sowohl seinem Instagram-Profil, als auch seinem Musikvideo zum Lied "Baum" anzumerken. Dort zu sehen ist Cro ohne Maske. Jedoch sind immer wieder nur vereinzelte Teile des Gesichts zu erkennen. Wenn ihr euch die einzelnen Stellen anschaut, könnt ihr die Ähnlichkeit mit dem Gesicht im Musikvideo zu "Generation Maybe" ganz deutlich sehen. 

Vorstellbar ist das Ganze auf jeden Fall. Cro und Teesy sind schon seit Jahren befreundet und veröffentlichen immer wieder gemeinsam Songs und treten auch gemeinsam auf, beide standen bei den Chimperators unter Vertrag und sind so mit ein eingeschweißtes Team, auch der Rapper Megaloh, der ebenfalls in dem besagten Video rappt, tritt im wieder mit dem Label auf. 

Seht selbst: 

Quelle: Youtube

Ohne riesige PR-Maschinerie veröffentlichte Cro sein Musikvideo zur Single "Baum". Darin sieht man den Rapper in einem höchst ungewöhnlichem Outfit. Die Pandamaske ist weg. Stattdessen trägt der Rapper einen weißen Hut mit breiter Krempe. 

Zum Ende des Videos überfährt er sein Alter Ego mit der Pandamaske. Dürfen wir also doch bald darauf hoffen, dass sich Carlo ganz freiwillig der Öffentlichkeit ohne Maskerade stellt?