OJ ist schwanger - doch dann findet sie andere schlimme Dinge heraus

Echt verrückt, wie eine Schwangerschafts-Story so viele Wendungen nehmen kann!

OJ ist weiblich, 23 und anscheinend schwanger...nur ist sie vom anderen Ufer und deshalb ist es wohl sehr schwierig, von der Partnerin schwanger geworden zu sein.

Doch das ist noch längst nicht alles!

Darüber hinaus ist 'der Erzeuger' nämlich ebenfalls vom anderen Ufer und die beiden wollten eigentlich nur ein bisschen herumexperimentieren...

Mal sehen, wie die Schwangerschaft bei ihm ankommt...

Na toll! Der Erzeuger ist also schon bald gar nicht mehr im Lande und hat wohl definitiv kein Kind in Planung gehabt.

Und auch die Freundin will anscheinend Kinder, aber zumindest liebt sie die kleinen Menschen - vielleicht ein gutes Zeichen... oder?!

Hört sich ja zunächst mal vielversprechend an. Bis die Freundin aus der Bude stürmt. Hmmm, was mag das wohl zu bedeuten haben?!

Das erfahrt ihr auf den nächsten Seiten!

Oh Mann, da ist wohl von Seiten des Mannes überhaupt keine Unterstützung zu erwarten... Echt unglaublich, diese Männer manchmal!

Aber es kommt sogar noch härter!

Whaaaat?! Die Freundin ist ebenfalls schwanger? Aber sie ist doch auch lesbisch und somit sollte es auch für sie eher schwierig sein, schwanger zu werden.

Wir wollen mehr erfahren!

Aha, ein One-Night-Stand also...Obwohl sie ihr noch vor wenigen Tagen versichert hatte, dass sie noch nie einen Ausflug zum anderen Ufer unternommen hatte!

Alles sehr suspekt, mal sehen, ob sich die Sache noch erklären lässt...

Unglaublich! Die Geschichte nimmt eine verrückte Wendung nach der anderen! Die ganze Beziehung war seitens der Freundin ein kompletter Fake, nur um ihre Cousine zu rächen, die einen ONS mit OJ hatte?! Wie engagiert manche Leute doch sind, wenn es um Rache geht.

Noch eine letzte Wendung nimmt das Ganze, diesmal wenigstens eine positive Nachricht vom werdenden Vater: 

Der schwule Samenspender "habe da so einen Jodel gefunden". Tja, da sieht man mal, was man durch einen hochgepinnten Jodel so alles erreichen kann. Ob OJ sich langfristig aber auf den Papa des Kindes verlassen kann, ist nach wie vor sehr fraglich!

Wenn ihr den gesamten Jodel mit allen Reaktionen begutachten wollt, könnt ihr das hier tun!