Junge wollte seine Hausaufgaben nicht machen - für seine Erklärung wird er im Netz gefeiert

Der Junge sollte erklären, warum er seine Hausaufgaben nicht gemacht hat

Junge wollte seine Hausaufgaben nicht machen - für seine Erklärung wird er im Netz gefeiert

Wenn es eine Sache aus unserer Schulzeit gibt, bei der wir uns alle einig darüber sind, dass wir sie gehasst haben, dann sind das Hausaufgaben. Natürlich war uns bewusst, dass es nötig ist, zuhause den in der Schule behandelten Stoff nachzuarbeiten und das Wissen so zu festigen. Aber gerade wenn draußen die Sonne schien und das Schwimmbad nach uns rief, ist es uns furchtbar schwer gefallen, die notwendige Konzentration zu sammeln, um auch nur einen sinnvollen Satz auf's Papier zu bringen oder die zigste Gleichung erfolgreich zu lösen.

Ähnlich ging es wohl auch dem Jungen aus der folgenden Geschichte. Weil er seine Hausaufgaben nicht erledigt hatte, forderte ihn seine Lehrerin dazu auf, diese Aktion schriftlich zu erklären.

Die geniale Antwort postete die Cousine des Vaters dann auf Twitter...