Daniel Küblböck geht auf Kreuzfahrt über Bord - Dieter Bohlen sorgt mit Video für Entsetzen!

Kann das noch Zufall sein?

Daniel Küblböck geht auf Kreuzfahrt über Bord - Dieter Bohlen sorgt mit Video für Entsetzen!

Daniel Küblböck wird seit Sonntag morgen vermisst. 

Zuletzt wurde er auf einem Kreuzfahrtschiff der AIDA gesichtet, auf der er als Privatpassagier unterwegs war. Ein Augenzeuge will gesehen haben, wie Küblböck über Bord gesprungen sei. 

Der Entertainer sei ca. 100 Seemeilen vor Neufundland vom Schiff gesprungen und seitdem nicht mehr gesehen worden. Die Reederei bestätigte der Presse, dass tatsächlich eine Person von Bord gegangen ist. 

Seitdem herrscht eine meilenweite Suchaktion, um den ehemaligen DSDS-3. Platzierten und Sieger der Herzen im atlantischen Ozean zu suchen.

Viele fragen sich, was die Hintergründe für den vermeintlich absichtlichen Sprung gewesen sein könnten... Kurz zuvor sagte Küblböck aufgrund psychischer Probleme ein Konzert ab. Wie bekannt wurde, sei er in seiner Schauspielschule, die er besuchte, sogar gemobbt worden. 

In einem Post an seine Fans beschrieb er, was dort vor sich ging und seine damit einhergehende Gefühlslage: