So schützt man sein Handy vor dem Kältetod!

Mit diesen 5 Tipps klappt's!

So schützt man sein Handy vor dem Kältetod!

Im Winter sinken die Temperaturen oftmals richtig stark. Das ist nicht nur für unseren Körper unangenehm, sondern auch für unser Smartphone. Für unsere Handys sind zu kalte Temperaturen sogar sehr schädlich, insbesondere für den Akku. 

Smartphones laufen bei 15 bis 25 Grad Celsius am besten. Je kühler die Temperaturen sind, desto schneller wird der Akku auch leer. Um das zu vermeiden, verraten wir euch hier fünf Tipps, wie ihr euer Handy vor dem Kältetod bewahren könnt!

Mit einem Klick auf 'Weiter' geht's los!