Was bedeuten die Zahlen auf der Gehaltsabrechnung?

Jeden Monat bekommen wir sie ins Haus und meist verschwindet sie, ohne dass wir einen Blick darauf werfen, direkt in Schränken oder verstaubten Ordnern: Die Gehaltsabrechnung. Dabei ist es wichtig zu wissen, welche Abzüge vorgenommen werden und für was die überhaupt sind.

Was bedeuten die Zahlen auf der Gehaltsabrechnung?

In den meisten deutschen Haushalten wird zur Mitte oder zum Ende des Monats das langersehnte Gehalt auf das Konto überwiesen. Kurz danach flattert dann per Post die Verdienstbescheinigung ins Haus. Doch auf diese wird höchstens ein flüchtiger Blick geworfen, ob die ausgewiesene Summe mit dem überwiesenen Geldbetrag übereinstimmt. Ist das der Fall, verschwindet sie dann in den Untiefen unserer Aktenordner und Ablagesysteme. Auf Nimmerwiedersehen.

Doch manch einer sieht sich die Bescheinigung etwas genauer an. Und ärgert sich über die hohe Differenz zwischen Brutto und Netto. Wenn man jedoch dann versucht, nachzuvollziehen, was denn alles abgezogen wird und vor allem warum, scheitern die meisten. 

Auf den nächsten Seiten klären wir auf, was es mit der Verdienstbescheinigung auf sich hat...