Jodel-Nutzer erfinden vorzeitige, alternative Filmenden

So kurz hätten diese Filme sein können

Jodel-Nutzer erfinden vorzeitige, alternative Filmenden

Mit diesem Jodel fing alles an. Ein Nutzer aus Hamburg schlug den Hashtag #crashmovie vor und forderte damit alle anderen User dazu auf, ihre eigene Version eines Filmendes vorzuschlagen, das dafür gesorgt hätte, dass der Film schlagartig beendet worden wäre.

Sein Beispiel: ein tragisches jähes Ende für Harry Potter.

Doch ein weiterer Nutzer hatte eine Idee, wie man denselben Film noch kürzer hätte machen können: