Das bedeutet die letzte Ziffer auf dem Personalausweis wirklich:

Gerüchte über Gerüchte

Wir alle haben ihn: Den Personalausweis. Er dient unserer Identifikation. Doch obwohl es ihn (in abgewandelter Form) bereits seit 1850 gibt, ranken sich bis heute hartnäckige Gerüchte um die Ziffern auf seiner Vorder- und Rückseite. Was bedeuten die kryptischen Zahlen wirklich?

Name, Vorname, Geburtstag, Staatsangehörigkeit, Geburtsort, Ablaufdatum, Unterschrift: Die Vorderseite des "neuen" Personalausweises, der in Kartenform seit 2010 im Umlauf ist, ist nicht schwer zu deuten. Sie teilt dem, der es wissen will, alles Nötige über die ausgewiesene Person mit und sollte daher ein treuer Alltagsbegleiter sein. Doch hast du deinen eigenen Ausweis mal genauer unter die Lupe genommen und kannst sämtliche Symbole und Ziffern erklären, die darauf abgebildet sind? Vermutlich nicht. Aber keine Sorge: Wir räumen jetzt auf mit den Gerüchten.

Auf der nächsten Seite erfährst du, was es mit den ganzen Ziffern auf sich hat - und insbesondere mit der mysteriösen, einzeln stehenden letzten Ziffer in dem Code aus Zahlen und Zeichen!