Logik in Filmen, die im echten Leben nicht funktioniert

Das Leben ist kein Ponyhof – und erst recht kein Hollywood-Film

Logik in Filmen, die im echten Leben nicht funktioniert

Wäre unser Leben ein Film, glaubt uns, würde so einiges anders für uns laufen. Heute Morgen hätten wir uns nicht beim Aufstehen den Kaffee übergeschüttet und auf dem Weg zur Arbeit hätte der nette Typ in der Bahn uns nicht eiskalt ignoriert, sondern unser Lächeln mit einer spontanen Liebesbekundung quittiert, während im Hintergrund Adele trällert. Hollywood halt. 

Doch das Leben ist nun mal kein Film – und falls doch, dann ein echt schlechter. Deshalb würde die folgende Logik im wahren Leben auch niemals aufgehen: