10 arme Seelen, die sich die Haare selbst schneiden wollten

Friseurbesuche erfordern manchmal Mut und auf jeden Fall eins: Können! Die 10 arme Seelen trafen die Fehlentscheidung, sich die Haare selbst zu schneiden:

Einige kommen auf die Idee, sich die Haare selbst zu schneiden und scheitern dann kläglich.
Quelle: imago images / Shotshop

Einige Dinge machen wir in unserem Leben besonders häufig, ob das der Besuch beim Zahnarzt ist oder der Friseurbesuch.. All diese Dinge erfordern nicht nur Disziplin, sondern ab und an auch einmal Mut. Denn nicht immer läuft das so, wie wir uns das zu Beginn vorgestellt haben. Manche davon sind irgendwann verblasst, andere hingegen bleiben für die Ewigkeit und erinnern uns an diesen einen schrecklichen Moment. Diese 10 Leute hatten die wahnwitzige Idee, sich die Haare selbst zu schneiden. Erst einmal kein Problem, denkt man sich. Aber leider hatten diese Menschen keinerlei Begabung, was das Friseurhandwerk anbelangt. 

Auf der nächsten Seite gibt es die erste arme Seele mit "Schreck"-Frisur: 

Wenn man sich vorher und nachher anschaut, will man die Haare nicht mehr selber schneiden.
Quelle: Reddit

#1 Der Haar-Unfall 

Ach du Schreck, denkt man sich da doch nur als allererstes, wenn man das Mädchen sieht. Vor allem in Anbetracht des Vorher-Bildes, das sie daneben gepostet hat. Das Deckhaar sieht leider nach dem "selber schneiden" nicht mehr ganz so voll aus, wie man sich das als Frau wünscht. 

[Yugen9x via Reddit]

Bei dem Mann sieht das "Selfmade"-Schneiden nicht besonders gut gelungen aus.
Quelle: Reddit

#2 Der falsche "Undercut"

Irgendwas ist bei dem Mann und seinem selbstgemachten Haarschnitt eindeutig schief gelaufen. Ob er diesen nicht ganz korrekten "Undercut" selber wollte? Oder ob das ein Unfall war? Naja, wir wollen ehrlich sein, sieht schon eher misslungen aus, als dass es Absicht sein könnte! Vor allem diese seltsame Lücke am rechtes Ohr - was sollte denn das? Wenn man kreativ ist, könnte man meinen, es sei eine Welle im Haar zu sehen. Aber eben auch nur, wenn das Wörtchen "wenn" nicht wär..

[madeyedog via Reddit]

Haar-Unfälle können ziemlich gefährlich werden, vor allem, wenn man selbst geschnitten hat.
Quelle: Reddit

#3 Haare sollte man wohl nicht selber schneiden!

Hoffentlich hat er nach diesem Haarschnitt eingesehen, das er das besser nicht wiederholen sollte! Nie wieder Haare selber schneiden sollte er sich nämlich wirklich mal hinter die Ohren schreiben, aber dieses Mal bitte nicht zu wörtlich nehmen! 

[cassawkc via Reddit]

Dieser Haarschnitt wird dem Jungen wohl noch ewig in Erinnerung bleiben.
Quelle: Reddit

#4 Das arme Kind!

Bei dieser Frisur dürften doch selbst die Eltern Mitleid haben und ganz schnell mit dem Jungen zum Friseur gehen, anstatt ihn noch einmal selbst Hand anlegen zu lassen. Selbst wenn man am Anfang am liebsten lachen würde, traurig ist es schon irgendwie, vor allem wenn man den traurigen Blick des Jungen auf dem letzten Bild sieht. 

[Spookyredd via Reddit]

Selbst die Haare zu schneiden ist dem jungen Mann wohl nicht ganz geglückt.
Quelle: Reddit

#5 Der Haar-Fail 

Bitter, wenn man nach dem Haare schneiden bemerkt, das da wohl etwas schief gegangen ist und man vielleicht etwas abgerutscht ist mit dem Rasierer. Aber immerhin sieht er seine Schandtat nicht selber. Die Löcher, in denen nicht einmal ein Millimeter an Haaren übrig geblieben ist, würde ihn sicher traurig machen. 

[Like_Yoda_I_Am via Reddit]

Der Junge sollte wohl in Zukunft besser den Friseur aufsuchen, als seine Haare selbst zu kürzen.
Quelle: Reddit

#6 Ob er das wohl selbst so schneiden wollte?

Oh nein, der arme kleine Junge! Wie konnten ihn die Eltern nur alleine seine Haare schneiden lassen? Was ist denn da bloß passiert? Eine Glatze? Bei einem Kind? Freiwillig? Kann doch gar nicht sein! Oder hat er sich etwa gedacht, er möchte aussehen wie Opa? War vielleicht Fasching? Wir hoffen das beste für ihn! Und drücken die Daumen, dass die Haare schnell wieder nachwachsen. 

[KThingy via Reddit]

Am Anfang sah es noch ziemlich professionell aus, als er die Haare abschnitt.
Quelle: Reddit

#7 Nächstes Mal nicht selbst schneiden, oder?

Am Anfang sah es doch noch recht professionell bei dem jungen Mann aus. Aber mit jedem Bild wurde leider deutlicher, dass er die Haare wohl besser nicht selbst schneiden sollte, sondern besser bei einem Friseur aufgehoben wäre. Das Endergebnis spricht leider Bände und der gequälte Gesichtsausdruck ebenfalls! Unser Beileid!

[NotedHeathen via Reddit]

Selbst die Kopfhaare zu schneiden ist nicht immer die beste Idee.
Quelle: Reddit

#8 Noch lächelt er...

..aber spätestens wenn er in den Spiegel schaut, wird ihm wohl auffallen, dass er sich etwas "verschnitten" hat und besser zum Friseur gegangen wäre. Selbst schneiden ist wohl nicht für jeden die beste Lösung. 

[whitejeepTJ via Reddit]

Da ist wohl jemand etwas abgerutscht beim Schneiden der Mähne?!
Quelle: Reddit

#9 Leicht abgerutscht?!

Das tut weh! Schon allein beim Hinsehen wird uns übel, denn das Mädchen wird wohl zum Friseur gehen müssen, damit ihre Haare wieder "brauchbar" aussehen. Auf die Idee, ihre Haare selbst zu schneiden wird sie wohl nicht so schnell wieder kommen. Wer möchte schon so aussehen?

[AminusBK via Reddit]

Sein Haarschopf schreit förmlich nach einem Friseurbesuch.
Quelle: Reddit

#10 Glatze gefällig? 

Bei diesem Haarschopf ist zwar kaum noch etwas zu retten nach der "Haare selbst schneiden"-Aktion, aber einen Friseurbesuch würden wir doch trotzdem empfehlen, oder? Schon allein um daraus eine Glatze zu machen und zwar komplett! Nicht diese traurige Halbglatze, die an einen alten Mann erinnert. Und ganz ehrlich ist der Typ nicht etwas zu jung für so eine Frisur?

[The-One-Icy-Kid via Reddit]