Frau bekommt einen Heiratsantrag - doch beim Ring rastet sie aus

Viele Frauen wünschen sich einen romantischen Heiratsantrag, diese Frau bekommt einen Antrag, aber beim Ring rastet sie aus, warum?

Die Frau hat einen Heiratsantrag bekommen.
Quelle: Unsplash/ Symbolbild

Auf Hochzeiten kann man allerhand komische Dinge erleben und natürlich gibt es auch Brautkleider, die man im Leben nicht vergessen wird. Erstmal fängt das ganze jedoch mit einem Heiratsantrag an. Die meisten Frauen wünschen sich einen besonders romantischen, von dem sie noch Jahre später erzählen können. Damit sind die Frauen dann meistens schon so beschäftigt, dass sie auf den Ring gar nicht mehr achten. Aber diese Frau rastet komplett aus, als sie den Ring von ihrem Freund bekommt. 

Auf den nächsten Seiten erfährst du warum:

Der Ring bringt die Frau zum Ausrasten
Quelle: Unsplash / Symbolbild

Normalerweise freuen sich Frauen, wenn sie einen romantischen Antrag bekommen. Vor allem wenn sie, wie diese Frau, "schon ewig" darauf gewartet haben! Einmal kurz zur Erklärung: Unter dem Pseudonym "secondhandring" veröffentlichte eine Frau die Geschichte zu ihrem Heiratsantrag auf Reddit.

Sie beginnt zuerst damit sich zu rechtfertigen in dem sie schreibt "zuerst möchte ich nur sagen, dass ich nicht die Art von Mensch bin, die teure Geschenke verlangt, aber wir schenken uns gegenseitig eine Menge Dinge."

Aber warum muss sich die Dame überhaupt rechtfertigen? Was ist denn da passiert? Oder vielmehr, was ist bei dem Antrag schief gelaufen, wenn sie sich danach bei Reddit über den Antrag auslassen muss?

Die Frau hat sich einen anderen Ring bei dem Antrag gewünscht.
Quelle: Unsplash

Der Freund fragt die Schwester um Rat

Nach 10 Jahren Beziehung hat unsere Dame, wir geben ihr der Einfachheitshalber mal den Namen "Tiffany", einen Heiratsantrag von ihrem Freund bekommen. So weit, so schön. Man könnte denken, die Geschichte würde romantisch weitergehen, tut sie aber nicht. Zu den Hintergrundinformationen: Tiffany und ihr Freund leben zusammen und haben sogar ein gemeinsames Kind, welches bereits 4 Jahre alt ist. Da könnte Frau sich schon über einen Antrag freuen, verstehen wir. Als es dann so weit ist und Tiffanys Freund ihre Schwester fragt, welcher Ring zu ihr passen würde, wähnt sich Tiffany schon am Ziel. Doch dann kam der Ring dazwischen:

Die Frau rastet wegen des Rings beim Antrag aus.
Quelle: Unsplash

Der Ring bringt die Frau zum Ausrasten

Zugegeben war es wohl auch ein bisschen trügerisch, dass ihr Freund der Schwester Bilder von Tiffany-Ringen geschickt hat. Schließlich denkt Frau dann, dass sie einen solchen Ring überreicht bekommt, oder? Schließlich war es dann endlich soweit und der Jahrestag des Paares rückte immer näher und Tiffany glaubte, an diesem Tag den Antrag von ihrem Freund zu bekommen - mit einem Tiffany Ring. Ihr seht warum wir sie so genannt haben!?

Schließlich ging das Paar gemeinsam essen und als sie danach noch einen Film anschauten, ging Tiffanys Freund plötzlich auf die Knie und fragte sie, ob sie ihn heiraten möchte. " Ich sagte ja, und dann zeigte er mir den Ring. Es war nicht einmal ein neuer Ring. Er sah alt aus, und die Steine sahen bestenfalls durchschnittlich aus. Als ich ihn danach fragte, sagte er mir, dass seine Mutter ihm ihren Ring geschenkt habe. Er sagte mir, der Ring habe einen großen sentimentalen Wert, da sein Vater der einzige Mann sei, den seine Mutter je wirklich geliebt habe, und ich sei die einzige Frau, die er je lieben werde. Sein Vater lebt nicht mehr und seine Mutter gab ihm dann diesen Ring."

Aber wie geht es dann weiter mit Tiffany und ihrem nicht-Tiffany Ring?

Die Frau ist von dem Ring enttäuscht und rastet aus.
Quelle: Unsplash /Symbolbild

Der Second-Hand-Ring

Auch wenn Tiffany den Antrag bereits vorher angenommen hat, schließlich liebt sie ihren Freund, ist sie enttäuscht von dem "Second-Hand-Ring". Ein bisschen können wir sie schon verstehen, vor allem, weil der Freund ihrer Schwester zuvor Fotos von Tiffany Ringen geschickt hatte. Aber ist das ein Grund, sich zu beschweren? Oder ein Grund so geknickt zu sein?

Die enttäuschte Verlobte in spe erzählt brav weiter über den Ring und ihre Gefühle: "Es ist alles ganz süß und so, aber er sieht nicht toll aus. Außerdem möchte ich nicht, dass der Beginn meines neuen Lebens mit einem Ring aus zweiter Hand beginnt. Als ich ihm das erzählte, war er sehr verärgert und sagte mir, dass er mich nie für so materialistisch gehalten hätte, dann ist er einfach gegangen. Er antwortet nicht einmal auf meine Nachrichten oder Anrufe. Lag ich falsch? Bin ich das Arschloch?"

Anstatt sich über eine so romantische Geste zu freuen, rastet Tiffany lieber aus? Die Reddit-Nutzer haben dazu eine klare Meinung: 

Die Community ist entsetzt von dem Ablehnen des Rings.
Quelle: Unsplash / Symbolbild

So reagiert die Community auf die "Ring-Ablehnung"

Die Community auf Reddit ist sich einig, das Verhalten von Tiffany ist übertrieben und kaum entschuldbar. Der arme Freund, der sich solch eine Mühe gemacht hat, um ihr einen Antrag zu machen, und sie rastet nur wegen des Rings so aus? Romantisch sieht anders aus. Manche Mädels träumen davon, dass ihr Freund ihnen ein "altes Familienerbstück vermacht" bzw. einen Antrag mit dem Ring von der Oma oder Mutter macht. Tiffany sieht es schließlich ein und lenkt mit den Worten "ich hab's verkackt" ein. 

Wir drücken dem Langzeit-Paar beide Daumen - dass sie die "Krise" meistern und trotz des Rings heiraten werden! Eine Ablehnung des Heiratsantrags sieht schließlich auch anders aus...