Deswegen sieht dein Bauchnabel so aus

Das ist der Grund!

Deswegen sieht dein Bauchnabel so aus
Quelle: Getty Images

Der Bauchnabel ist wohl der so ziemlich merkwürdigste Bereich unseres Körpers. Und wir alle haben uns unseren Bauchnabel wahrscheinlich schon angesehen und uns dabei gefragt, warum er so aussieht wie er aussieht. Aber wolltest du eigentlich schon einmal wissen, was es damit auf sich hat, dass sich dein Bauchnabel nach innen stülpt oder nach außen wölbt?

Wir haben alle Antworten zu deinem Bauchnabel!

Deswegen sieht dein Bauchnabel so aus
Quelle: Pixabay

Wenn es um das Aussehen unseres Bauchnabels geht, spielen viele Faktoren eine wichtige Rolle. Zunächst musst du wissen, dass die Form genetisch bedingt ist. Hinzu kommt, ob deine Bauchmuskulatur trainiert ist und wie viel Fett sich rund um deine Körpermitte befindet. Ein weiterer entscheidender Faktor ist, auf welche Art und Weise die Nabelschnur nach deiner Geburt abgetrennt wurde.  

Doch warum fühlt sich unser Bauchnabel eigentlich merkwürdig an, wenn wir ihn berühren?

Deswegen sieht dein Bauchnabel so aus
Quelle: Pixabay

Jeder, der hin und wieder nicht die Finger von der Bauchmitte lassen kann, kennt das merkwürdige Gefühl, das entsteht! Aber hast du dir auch schon die Frage gestellt, warum das so ist? Eines können wir dir vorab verraten: Dafür gibt es eine sehr einfache Erklärung.

Auf der nächsten Seite erfährst du mehr dazu:

Deswegen sieht dein Bauchnabel so aus
Quelle: Pixabay

Es ist ganz einfach zu erklären, warum sich das Berühren unseres Bauchnabels merkwürdig anfühlt. Unser Bauchnabel ist über Nervenendungen mit der Harnblase verbunden. Dabei sendet er dieselbe Nachricht an unsere Wirbelsäule wie die Harnblase, wenn sie voll ist!

Hättest du das erwartet? Unser Bauchnabel ist absolut faszinierend. Auf der nächsten Seite findest du weitere überraschende Fakten!  

Deswegen sieht dein Bauchnabel so aus
Quelle: Pixabay

Wusstest du, dass sich in deinem Bauchnabel 107 verschiedene Bakterien sammeln?

Auch fragen wir uns immer wieder, warum wir ständig Fusseln im Bauchnabel haben. Dabei handelt es sich aber lediglich um lose Fasern aus unserer Kleidung und abgestorbene Hautzellen.

Ein weiterer Fakt ist, dass der Bauchnabel im Grunde nichts anderes als eine Narbe ist. Durch die Trennung der Nabelschnur bei der Geburt entsteht Narbengewebe. Hieraus formt sich wiederum der Bauchnabel.