Sie nahm 63 Kilo ab, um in ihr Abschlussballkleid zu passen:

Früher machte man sich über sie lustig, heute verdreht sie Köpfe

Das ist Josie Desgrand. Oder, passender: Das war Josie Desgrand. Denn noch vor rund einem Jahr sah die Australierin so aus. Ständig mobbten ihre Mitschüler sie wegen ihres Gewichts, was die damals 16-Jährige so mitnimmt, dass sie kaum mehr vor die Tür geht. Doch dann fasst Josie einen Entschluss: Sie will den Spott nicht mehr hören. Sie will nicht mehr jeden Tag unzufrieden in den Spiegel blicken. Sie will ihr Leben verändern. 

Was für ein andere ein leerer Vorsatz ist, wird für die Teenagerin zur Realität: Sie kämpft um ihren Traum, bleibt am Ball und hat eine unglaubliche Vorher-Nachher-Verwandlung durchgemacht, die wir dir auf den nächsten Seiten zeigen ...

Wenn man die Bilder vergleicht, wirkt es fast, als sehe man zwei komplett unterschiedliche Menschen. Doch beide zeigen Josie – einmal mit einem Gewicht von 127 Kilogramm und einmal um unglaubliche 63 Kilogramm leichter. Zwölf Monate hat die Australierin gebraucht, um ihre Gewohnheiten umzustellen und zu einem gesunden Lebensstil zu finden. 

Ihr Geheimrezept: Wenig Kohlenhydrate, kaum Zucker, viel Bewegung. Es klingt eigentlich recht einfach, erfordert jedoch eine ganze Menge Willenskraft und Disziplin. Doch Josie hatte, wie sie gegenüber Daily Mail verriet, stets ein Ziel vor Augen: All ihre Peiniger, die sich jahrelang über sie lustig gemacht hatten, auf dem Abschlussball mit ihrem ganz neuen Ich zu überraschen. Und das ist ihr, wie man auf dem nächsten Bild sieht, mehr als gelungen ...

In einem figurbetonten, wunderschönen Abschlussballkleid konnte Josie all denen, die sie jahrelang gemobbt hatten, entgegentreten. Dabei ging es ihr nicht nur um die verlorenen Kilos, sondern auch um das neue Selbstbewusstsein, das sie gewonnen hatte. Ihr neuer Mut verhalf ihr zu ihrem Instagram Account nolongerfatjosie, auf dem sie ihre unglaubliche Verwandlung teilt und anderen Mut macht. Über 67.000 Follower hat die Australierin schon – Tendenz steigend.