OJ sieht seine Freundin mit einem anderen Mann - doch sie sagt, sie sei arbeiten

Und die Freundin verstrickt sich immer weiter in Lügen

Ja Freunde, es ist wieder so weit: Es gibt guten, neuen Stoff für Liebhaber der guten alten Fremdgeh-Geschichten! Der Start ist wie immer ziemlich vielversprechend, wenn natürlich auch sehr schicksalshaft. OJ sieht seine Freundin zufällig beim Bäcker mit einem anderen Mann, obwohl sie eigentlich bei ihrem ,,Probetag bei ihrem neuen Arbeitgeber" sein müsste. Wenn ihr neuer Job also nicht das Backen und Verzehren von Gebäck beinhaltet, dann scheint da eindeutig etwas faul zu sein!

Und OJ wendet sich an die Jodel-Community und fragt um Rat, was er als nächstes tun sollte...

Wie man ja weiß, ist auf die Jodel-Community immer Verlass und so tippen sie bereits fleißig einige Konfrontations-Möglichkeiten, mit denen OJ seine Freundin gezielt auffliegen lassen und bloßstellen kann. 

Ein anderer Jodler wirft aber noch eine andere Option in den Raum, vielleicht ist seine Freundin ja gar nicht fremdgegangen, sondern...

...macht schlicht und ergreifend mit einem neuen Kollegen Mittagspause. Gerade am ersten Arbeitstag ein wichtiger Schritt, um sich mit den Arbeitskollegen anzufreunden. Doch OJ entkräftet dieses Argument ziemlich schnell, denn die Firma der Freundin liegt in einem ganz anderen Stadtteil.

OJ überlegt weiter, was er als nächstes tun kann...

Dazu kommt noch die Tatsache, dass seine Freundin erst vor einer Stunde zur ,,Arbeit" aufgebrochen sei. Da stimmen selbst die optimistischen Jodler zu, dass man bei einer normalen Arbeitsstelle nicht erst kurz vor 12 Uhr zur Arbeit erscheint und dann direkt in die Mittagspause geht. Grund genug, dass OJ seine Freundin kurzerhand anruft. 

Vielleicht klärt sich die Sache ja ganz schnell auf?

Okay, nun ist es offiziell, dass es sich bei der Freundin um eine Frau handelt, die nicht davor zurückschreckt ihrem Freund ins Gesicht - bzw. über Umwege per SMS - zu lügen! Angeblich darf sie gerade nicht telefonieren. Nur blöd, dass sie nicht weiß, dass OJ sie bereits aus sicherer Entfernung entdeckt hat und zwar nicht auf ihrer neuen Arbeitsstelle! 

Wie geht OJ nun weiter vor?

Die Jodel-Gemeinde spaltet sich derweil in zwei Lager: Die Optimisten glauben, dass es eine andere Erklärung geben müsse, die Pessimisten (oder vielleicht auch Realisten?) sind davon überzeugt, dass sie ihn eiskalt anlügt. Einige zweifeln sogar daran, dass ihr neuer Arbeitgeber überhaupt existiert. Doch OJ beteuert, dass er ihren Arbeitsvertrag gesehen habe...und so etwas zu fälschen, wäre schon ziemlich gerissen oder?

Derweil versucht OJ weiterhin Informationen aus ihr herauszupressen...

Die Freundin lügt weiterhin wie gedruckt und weiß immer noch nicht, dass OJ sie auf frischer Tat ertappt hat. Mittlerweile zweifeln auch die Optimisten an ihrer Theorie: Wenn sie doch nur mit einem Kollegen Mittagessen wäre, warum behauptet sie dann, dass sie sich momentan in der Firma befindet?

Ihre Nachricht ist für OJ Anlass genug, etwas zu unternehmen...

Die anderen Jodler drängen ihn dazu, die Bäckerei aufzusuchen. OJ ist zwar schon wieder nach Hause gegangen, dreht aber nochmal um, damit er nun endlich Licht ins Dunkel bringen kann. Und alle hoffen nun auf den großen, spektakulären Showdown! 

Doch die Community wird bitter enttäuscht...

In der Zeit, als OJ sich mit den anderen Jodlern abgesprochen hat, ist die Freundin mit dem Unbekannten wohl schnell wieder verschwunden. Als hätte sie's bereits geahnt. Vielleicht hätte OJ nicht so offensichtlich nachfragen sollen?

Doch OJ hat noch einen andere Idee, wie er sie auffliegen lassen könnte.

Wenn OJ mal so richtig darüber nachdenkt, kam ihm seine Freundin in letzter Zeit wirklich etwas distanzierter vor. Glücklicherweise hat er tatsächlich alle Daten der Firma und könnte sie dort eigentlich problemlos erreichen. Eigentlich, denn sie ist ja offensichtlich nicht dort.

Wie werden die Mitarbeiter des Unternehmens wohl reagieren?

Und tatsächlich kommt raus, dass sie dort noch nie Probearbeiten musste. Es stimmt zwar, dass sie dort bald anfängt zu arbeiten, aber von einem Probearbeiten war anscheinend nie die Rede. Blöd, dass sie jetzt schon zum zweiten mal genau das behauptet hat. OJ hatte es zwar schon geahnt, die Wahrheit ist allerdings trotzdem wie ein Schlag ins Gesicht. 

Und ihm fällt nun auch nichts anderes mehr ein, als...

...das Spiel einfach weiter mitzuspielen. Jetzt geht es einfach nur noch darum, genug Beweise zu sammeln, damit sie nachher nicht wieder alles abstreiten kann. OJ fragt sie also, wann sie denn genau ,,Feierabend" habe.

Während er auf die Antwort wartet, werden immer mehr Details aus der Beziehung bekannt.

So wird die ganze Sache langsam aber sicher immer tragischer. OJ ist anscheinend schon seit drei Jahren mit seiner Freundin zusammen und wie am ersten Tag Hals über Kopf in sie verliebt. Denn ein optimistischer Jodler äußert die Möglichkeit, dass sie vielleicht einfach einen Heiratsantrag plant und deshalb so wild um sich lügt. OJ hält das für sehr unwahrscheinlich, auch aus dem Grund, weil er selbst einen Heiratsantrag geplant hatte...

OJ wird nun zunehmend verzweifelter.

Während sich die Jodel-Community über die Umstände weiterhin die Köpfe zerbricht, hockt OJ zuhause und weiß nicht so recht, wie er weiter vorgehen soll: Warten, bis sie nach Hause kommt oder doch schreiben, dass er sie mit einem anderen Mann erwischt hat?

Die Jodler geben eine einstimmige Antwort!

Die anderen Jodler glauben, dass man sie am besten persönlich auffliegen lassen kann und raten OJ daher, dass er warten sollte, bis sie ,,Feierabend" hat. Mittlerweile hat er fast keinerlei Hoffnung mehr, dass die ganze Sache doch noch gut für ihn ausgeht. Schließlich deutet alles darauf hin, dass sie ihm untreu ist.

Inzwischen hat die Freundin mit einer sehr unglaubwürdigen Nachricht auf seine Frage, wann sie denn nach Hause kommt, geantwortet...

Okay, wenn OJ einen Betrüger-Detektor zur Hand hätte, dann würde der mittlerweile ununterbrochen piepen. Auf seine Frage, wann sie denn Feierabend habe, antwortet sie allen Ernstes, dass sie eine andere Kollegin ersetzen müsse und daher später kommen würde. Wie kann man nur so eiskalt seinen Freund anlügen?

OJ lässt das aber nicht auf sich sitzen!

Während seine Freundin sich offensichtlich mit einem anderen Mann vergnügt, sitzt OJ zuhause und stellt ihre ganze Beziehung in Frage. Kein Wunder, dass ihm die ganze Sache nun zu viel wird und er endlich Antworten verlangt. Schließlich schreibt er ihr eine eindeutige Nachricht.

Wie wird sie wohl darauf reagieren?

Und das Lügen-Roulette dreht sich lustig weiter! Die Freundin riecht den Braten wahrscheinlich schon, will aber nicht voreilig irgendwas zugeben. Die anderen Jodler stehen OJ mit Ratschlägen zur Seite und veranlassen ihn schließlich dazu, ihr zu schreiben, dass nicht er, sondern ein Kumpel sie in der Bäckerei gesehen habe.

Für die Freundin ist das natürlich gar kein Beweis...

Denn daraufhin antwortet sie dreist, dass der Kumpel sich wohl verguckt haben muss. Zum Glück gibt es heutzutage die moderne Technik, die es uns ermöglicht, den Standort von jeder beliebigen Person herauszufinden. Irgendwie ganz schön creepy, wenn es nicht gerade für einen guten Zweck wäre, wie in dem Fall von OJ.

Aber auch dieser misslichen Lage kann sich die Freundin irgendwie herausreden...

Langsam zweifeln so ziemlich alle Jodler an der Intelligenz der Freundin. Ja ne ist klar, sie darf nicht telefonieren, sie muss länger arbeiten und sie darf unter keinen Umständen ihren Standort schicken. Spielt ihr ja ganz schön in die Karten, dieses ,,Unternehmen". OJ ist aber ziemlich smart und lässt sich etwas anderes einfallen. 

Was wird wohl diesmal ihre Ausrede sein?

Inzwischen sind weder OJ noch die optimistischen Jodler von ihrer Unschuld überzeugt. Sie verheddert sich immer weiter in ihrem Lügenkonstrukt, sodass OJ sich mittlerweile sicher ist, dass sie ihn betrügt und er sie wohl oder übel verlassen muss.

Schließlich zieht OJ die Reißleine und spielt mit offenen Karten!

Die Freundin ahnt zwar schon, dass OJ sie entlarvt haben könnte, möchte aber gleichzeitig kein Risiko eingehen, sodass sie das Kind nicht beim Namen nennt. Ein wenig Schadenfreude verspürt man aber schon, wenn man merkt, dass sie eindeutig Angst hat, dass er es bereits wissen könnte.

Trotzdem bleibt sie weiterhin bei ihrer vorherigen Aussage und behauptet...

...dass sie ja gerade beim Essen sei. OJ reicht es langsam und erwidert, dass sie vielleicht mit jemandem zusammen isst, aber eben nicht  mit ihren Kollegen. 

Schließlich kontert OJ mit einem richtig raffinierten Spruch...

Die Drohung wirkt bei der Freundin anscheinend, denn sie lässt anscheinend sofort alles stehen und liegen und eilt zur gemeinsamen Wohnung. Und leider bewahrheiten sich OJ's Befürchtungen: Sie gibt zu, dass sie sich seit längerer Zeit mit einem anderen Typen trifft. Zwar versucht sie sich noch an den letzten Strohhalm zu klammern und bittet ihn um Verzeihung, doch OJ möchte davon verständlicherweise nichts mehr hören...

Insbesondere, weil ihre Erklärung wirklich unfassbar ist...

Natürlich wollen die anderen Jodler wissen, was sie überhaupt dazu gebracht hat, sich mit dem Unbekannten in der Öffentlichkeit direkt in der Nähe ihrer gemeinsamen Wohnung zu treffen. Sie eröffnet ihm dann tatsächlich, dass sie es einfach spannend fand! 

OJ sagt zwar, dass er über die Erklärung nachdenken wird, ist sich aber schon ziemlich sicher, dass er sie bald in die Wüste schicken wird.

Das ahnt wohl auch die Freundin, die zum Schluss noch einen ganz gerissenen Einfall hat...

Just in dem Moment, als man glaubt, dass es nicht noch schlimmer geht, entpuppt sich die Freundin als völlige Psychopatin, die nun auch noch behauptet, dass sie schwanger ist. Als OJ ihr anbietet vor Ort einen Schwangerschaftstest zu machen, ist ihr ganz plötzlich übel. Also langsam wird die ganze Sache immer lächerlicher...

Und wenn ihr jetzt denkt, dass das schon der Gipfel der ganzen Geschichte ist, dann täuscht ihr euch aber gewaltig! Ein paar Tage später eskaliert es dann völlig...

Sie taucht schließlich nochmal in der gemeinsamen Wohnung auf, um die Sache mit OJ zu klären. Doch nicht allein, denn sie bringt einfach kurzerhand ihren Typen aus der Bäckerei mit! OJ ist zurecht fassungslos und lässt die Jodel-Community zunächst mit einem ganz miesen aber nachvollziehbaren Cliffhanger zurück!

Wenig später berichtet er, was passiert ist.

Nicht nur, dass sie ihren komischen Lover einfach mit in die Wohnung bringt, nein - sie behauptet auch noch, dass sie dies tut, weil sie Angst hat, dass ihm die Hand ausrutscht! Okay, was?

Wenn das so weiter geht, rutscht hier gleich noch was ganz anderes durch die Wohnung. Natürlich darf man unter der ganzen Wut nicht vergessen, dass OJ unter der Situation ziemlich leidet und sein Herz wohl gebrochen zu sein scheint...

Die Freundin versucht derweil ihn zurückzugewinnen...Und das mit ganz ganz gestörten Methoden.

OJ bleibt zum Glück standhaft und lässt sich von ihr nicht einlullen. Als das nicht funktioniert, greift sie tatsächlich wieder auf ihre Behauptung zurück, schwanger zu sein. Was sie sich nicht alles einfallen lässt, einfach unglaublich...

Und es wird noch besser!

Als sie merkt, dass sie OJ von einem Liebes-Comeback nicht so richtig überzeugen kann, fragt sie ihn, ob er nicht dann stattdessen bei ihrem komischen Psychospielchen mitmachen möchte. Damit nicht genug, springt ihre Affäre ebenso ständig in der Wohnung rum! Schließlich tut OJ das einzig Vernünftige und wirft beide kurzerhand raus.

Die Geschichte hat damit schlussendlich kein Happy End, aber einen Funfact gibt es am Ende dann doch noch...

Während OJ noch alle Hände voll damit zu tun hat, die bürokratischen Details der Wohnung zu klären, ist seine mittlerweile Ex-Freundin zu ihrer Affäre gezogen. OJ kann nur froh sein, dass er sie für immer los ist!

Die ganze Geschichte kannst du hier nochmal nachlesen!